Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 18. Oktober 2013

Kultur: Inspirierender Besuch in Marseille

 

Gemeinderat besuchte Europäische Kulturhauptstadt

"Inspirierend", brachte OB Dr. Frank Mentrup Eindrücke und Erfahrungen nach einer Informationsfahrt des Gemeinderates nach Marseille, der Kulturhauptstadt 2013, auf den Punkt. "Wir haben aus Marseille eine Menge Ideen und Eindrücke für unseren 300. Stadtgeburtstag, für Kultur als ein Motor für Stadtentwicklung, für die Bürgerbeteiligung sowie für regionale Vernetzungen mitgenommen."

Unter anderem tauschte sich die 20-köpfige Delegation in Marseille mit Kulturbürgermeister Daniel Hermann sowie mit dem Vize-Intendanten der Kulturhauptstadt, Ulrich Fuchs, aus. Beide stellten Projekte der Stadtentwicklung, des Verkehrs und der Bürgerbeteiligung sowie der Einbindung der Region in das Kulturhauptstadtjahr vor.

Konkrete Einblicke erhielten die Karlsruher bei der soziokulturellen Initiative 2Die tanzende Stadt", die Bürger beteiligen soll. Auch im Museum "Mucem", in dem Einflüsse aus den südlichen Anrainerstaaten dokumentiert sind, die Marseille zu einer multikulturellen Stadt machen, konnten Rückschlüsse für Karlsruhe gezogen werden.

"Marseille und Karlsruhe hatten und haben ähnlichen Situation zu meistern: Der Kulturhauptstadt ging zum Beispiel ein großer Stadtumbau voraus, wozu unter anderem der Bau einer U-Bahn im Zentrum gehörte", so OB Dr. Frank Mentrup. Wie viele andere Städte habe auch Marseille gezeigt, dass man mehrere Groß-Projekte auf einmal erfolgreich meistern könne.

Bereits auf der Hinfahrt hatte die Delegation beim Zwischenstopp in Straßburg Ersten Bürgermeister Robert Hermann getroffen und Ideen zur regionalen Vernetzung beider Städte ausgetauscht. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe