Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. Oktober 2013

Aktive Karlsruher: Laufen und Radfahren vorne

JOGGEN IST IN: Laufsport liegt in der Bürgerumfrage aus Platz zwei. Foto: Fränkle

JOGGEN IST IN: Laufsport liegt in der Bürgerumfrage aus Platz zwei. Foto: Fränkle

 

Umfrage zu Sport und Freizeit

Gut 85 Prozent der erwachsenen Karlsruherinnen und Karlsruher bezeichnen sich als sportlich aktiv. Ihre sportlichen Aktivitäten konzentrieren sich vor allem auf fünf Bereiche.

Über 55 Prozent der bei der Bürgerumfrage 2013 zu den Themen Sport, Bewegung und Freizeit Befragten geht dem Radsport in allen Varianten nach, je ein Drittel betreibt Laufsport, geht Spazieren oder ist in der Sparte Fitnesstraining/Kraftsport/Gymnastik aktiv. Rund ein Viertel der Bevölkerung bekennt sich zum Schwimmsport, danach folgen Wandern (9 Prozent) und Fußball (7 Prozent).

Insgesamt 3.340 Karlsruherinnen und Karlsruher über 18 Jahre nahmen an der Umfrage teil, deren Ergebnisse der gemeinderätliche Hauptausschuss unter Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup auf seiner jüngsten öffentlichen Sitzung zustimmend zur Kenntnis nahm. Die Umfrage wiederum fließt in die Integrierte Sportentwicklungsplanung ein, die das Schul- und Sportamt mit Unterstützung  des Instituts für Kooperation, Planung und Sportentwicklung (IKPS) erarbeitet.

Die Umfrage zeigt weiter, dass 70 Prozent der sportlich engagierten Karlsruher ihre Aktivitäten auf frei zugänglichen Anlagen selbst organisieren. Dies resultiert aus der sichtbar gewordenen Dominanz von Rad- und Laufsport sowie Spazieren gehen. Auf der anderen Seite hat aber auch der "organisierte Sport" in den vergangenen Jahren kräftigen Auftrieb erhalten.

So sind laut Umfrage 2013 derzeit 33,4 Prozent der Karlsruher Mitglied in einem Sportverein, bei der Umfrage des Jahres 2000 waren es 27,7 Prozent gewesen.  Männer sind mit 38,6 Prozent häufiger Mitglied im Sportverein als Frauen (27,9 Prozent). Mehr als 70 Prozent der Vereinsmitglieder treiben mindestens einmal die Woche Sport in ihrem Club, fast 33 Prozent sind zwei Mal die Woche oder häufiger aktiv. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe