Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. November 2013

Votum für die Ganztagsschule

 

Für die Anne-Frank-Schule hat der Gemeinderat einstimmig der Erweiterung zur komplett teilgebundenen Ganztagsschule zugestimmt. Zu Ganztagsschulen werden ab Schuljahr 2014/15 auch die Eichendorff-Schule, Hebel-Schule, Weinbrenner-Schule, Nordschule Neureut und das Fichte-Gymnasium.

Entsprechend dem Ganztagsschulkonzept der Landesregierung will Karlsruhe eine flächendeckende Einrichtung von Ganztagesschulen. Der Schwerpunkt liegt zunächst auf dem Primarbereich, bis 2020 soll dann jede Grundschule zu einer Ganztagsschule werden können. In offener Angebotsstruktur bietet der Schultyp einen Ganztagsbetrieb an mindestens drei Tagen mit sieben Stunden und einem warmen Mittagsessen an. Die gebundene Form sieht eine Betreuung an wenigstens vier Tagen mit acht Stunden vor.

Zuvor hatte auch ein Rahmenkonzept zur Förderung von Ganztagsangeboten für Grundschüler das Plenum passiert. 40 Prozent der Grundschulen sollen bis 2015 Ganztagesangebote haben - damit Eltern Familie und Beruf unter einen Hut bringen können. -Lä-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe