Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 6. Dezember 2013

Stadtrat Eduardo Mossuto bei GfK

GFK-STADTRAT Friedemann Kalmbach

GFK-STADTRAT Friedemann Kalmbach

 

Beitrag von "Gemeinsam für Karlsruhe"

Die GfK begrüßt Stadtrat Eduardo Mossuto in ihrer Mitte und heißt ihn herzlich willkommen. "Wir sind dankbar, mit ihm einen sehr kompetenten Mitstreiter gewonnen zu haben und freuen uns auf gute, intensive Zusammenarbeit" freut sich Stadtrat Friedemann Kalmbach.

Nach intensiven Gesprächen mit ihm und den GfK-Aktiven schloss sich Mossuto nach seinem Austritt bei den Freien Wählern GfK an. GfK wünscht sich, dass sein Ausscheiden dort keine Auswirkung auf das bisherige faire Miteinander mit den FW hat. "Das Unsere werden wir dazu tun", kommunizierte Kalmbach diesen Wunsch auch den FW.

"Uns ist nach wie vor wichtig, dass unser politischer Stil geprägt ist von Respekt auch den politischen Mitbewerbern gegenüber". Dass Mossuto dies ebenso sieht, ist nur einer von vielen gemeinsamen grundlegenden Werten, die ihn mit GfK verbinden. Auf dieser Basis können die beiden Stadträte gemeinsam im Gemeinderat noch mehr bewirken.

Friedemann Kalmbach

GfK-Stadtrat

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe