Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. Januar 2014

Sanierung der Grünwinkler Brücke

VERGABE: 1,2 Millionen fließen in Baumaßnahmen. Foto: Fränkle

VERGABE: 1,2 Millionen fließen in Baumaßnahmen. Foto: Fränkle

 

Die Grünwinkler Brücke muss grundlegend saniert werden. Diese Aufgabe übernimmt die Firma b+s aus Bietigheim. Der Gemeinderat hatte der Vergabe über knapp 1,2 Millionen Euro einhellig zugestimmt. Im Februar soll die Sanierung der 1975 errichteten Brücke beginnen. Auf Vordermann wird nicht nur die 280 Meter lange Spannbetonbrücke gebracht, auch die jeweils 230 Meter langen Rampen, die drei Treppenanlagen und die Fahrradrampe sind im Aufgabenpaket enthalten. Außerhalb der Vergabe läuft der Treppenzugang zum Bahnhof West. Dieser wird vom Tiefbauamt auch erneuert, ist jedoch Eigentum der Bahn AG.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe