Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 31. Januar 2014

Rathaus: Mittwoch Brandschutzübung

Die Stadtverwaltung führt am Mittwoch, 5. Februar, erstmals eine Brandschutzübung im Rathaus am Marktplatz durch. An der Übung beteiligt sind rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ziel ist, die Abläufe zu erproben, um im Gefahrenfall das Rathaus schnell räumen zu können. Während der Brandschutzübung sind die Dienststellen im Rathaus am Marktplatz nicht zugänglich. Im Rathaus sind die Dezernate, Bürgerbüro Mitte, Aktivbüro, Kulturamt, Teile des Liegenschaftsamts, außerdem der Zentrale juristische Dienst und die Stadtkämmerei, Hauptamt, das Presse- und Informationsamt, die Stabsstellen Projektcontrolling und EuregKA sowie der Gesamtpersonalrat untergebracht.

Die "Evakuierung" des Rathauses findet voraussichtlich am Mittwochvormittag statt. Wer etwas im Rathaus zu erledigen hat, sollte dies berücksichtigen. Nicht betroffen sind die Dienststellen im Erweiterungsgebäude in der Lammstraße 7a und im Technischen Rathaus, Lammstraße 7.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe