Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 7. Februar 2014

Kultur: Kultur kompakt

Kultur kompakt

 

Kulturelles in Kürze

"Lieder aus dem All" von Lindenberg, Bowie und Trenet u.a. sind ab 7. Februar im Studio des Badischen Staatstheaters zu hören. Die Premiere mit Natanael Lienhard & Jacob Bussmann beginnt um 20 Uhr.

In der Städtischen Galerie finden am 9. Februar zwei Führungen statt: Um 15 Uhr steht ein Rundgang durch die Schau "Zeichen.Sprache.Bilder" auf dem Programm. Um 16 Uhr treffen „Ironie und Pathos" bei einer Führung zu Bildern von Polke und Kiefer aufeinander. Die Kinderwerkstatt lädt von 15 bis 16.30 Uhr zum Malen auf Zeitungspapier ein. Führungen durch die Sonderschau werden auch am 12. Februar um 18 Uhr, am 13. um 12.15 Uhr und am 14. Februar um 16 Uhr angeboten.

Das Duo-Rezital musiziert am 9. Februar ab 19 Uhr im Kulturzentrum Tempel in der Scenariohalle mit Kompositionen von Bach, Treiber und Franck.

Der Gerichtsreporter Karl-Dieter Möller ist am 9. Februar ab 19 Uhr in der Kleinen Kirche beim Marktplatz zu Gast. Wolfgang Abendschön & Akzente spielen Rock & Gospel. Eintritt frei.

Jazz-Standards aus den 50er und 60er Jahren geben am 10. Februar ab 20 Uhr mit dem Andy Lehmann Quartett im Jazzclub den Ton an.

Über Martin Heidegger und dessen "Hand-Werk des Denkens" referiert am 11. Februar ab 20 Uhr Ulrich von Bülow im Literaturhaus im Prinz-Max-Palais. Eintritt frei.

In der Orgelfabrik Durlach treten am 14. und 15. Februar ab 20.15 Uhr die Spiegelflechter mit "Denn sie wissen was sie tun" auf. -Lä-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe