Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. Februar 2014

Gemeindrat: Portal ist verbindlich

 

Neufassung der Richtlinien zur Kita-Förderung

Mit Jahresbeginn traten neue Förderrichtlinien für Kindertageseinrichtungen und -krippen in Kraft. Die rückwirkend geltenden Änderungen hat der Gemeinderat jetzt einmütig beschlossen.

Die Neufassung enthält zwei zentrale Punkte. Zum einen fördert die Stadt nun auch Betriebskindergärten. Das ist nichts Neues und war bislang auch gängige Praxis, stand jedoch nicht explizit in den Bestimmungen. Zum anderen ist die Nutzung des neuen Kita-Portal „smart-KITA“ als Vormerk- und Vergabeportal für sämtliche Träger Karlsruher Einrichtungen verbindlich.

Kürzlich ging das elektronische Anmelde- und Suchportal der Stadt Karlsruhe für Kinderbetreuungsplätze an den Start. SmartKITA verbessert den Service und erlaubt es Eltern, sich im Internet schnell und unkompliziert über sämtliche Kindergärten, deren Profile und Platzangebote zu informieren und ihre Kleinen online anzumelden.

Damit verkürzen sich Wartezeiten, wird die Planung des Platzbedarfs vereinfacht. Damit das Unterfangen gelingt, müssen sämtliche Träger das Verfahren auch anwenden. Deshalb hängen die über die gesetzliche Förderung hinausgehenden städtischen Zuschussalternativen auch von der „Teilnahme“ am KITA-Portal ab. Das ist Teil der neuen Richtlinie.

Wegen technischer Probleme in der Startphase konnten einige Einrichtungen jedoch erst seit wenigen Tagen auf das Onlineportal zugreifen und sind noch nicht im System erfasst. Daher werden die Anmeldefristen verschoben. Jetzt gilt: Für das im September beginnende Kindergartenjahr 2014/2015 verlängern sich die Fristen der Eltern um zwei Wochen bis 1. März.

Die Platzangebote der Einrichtungen können bis 31. März erfolgen und darauf wiederum können Mütter und Väter bis 15. April reagieren. Anschließend startet die zweite Vergaberunde. Bei Fragen ist die Servicestelle der Sozial- und Jugendbehörde montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr unter der Telefonnummer 0721/133-55 37 zu erreichen. Die Mailadresse lautet support@kita.karlsruhe.de. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe