Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. Februar 2014

Bauausschuss: Neue Fenster werden eingebaut

Der Bauausschuss hat in seiner Sitzung am 21. Februar unter Leitung von Bürgermeister Michael Obert für den Umbau der Mannheimer und Rintheimer Straße 935.215 Euro bewilligt. Erneuert werden schadhafte Straßenentwässerungsleitungen im Zuge von Gleisumbauten für die Stadtbahnen.

Für Metall- und Verglasungsarbeiten am  fünfgeschossigen Erweiterungsbau der Walter-Eucken-Schule vergab das Gremium 637.494,90 Euro. Ausgetauscht werden die Fenster in  den Toiletten der Städtischen Galerie für 262.187,94  Euro. Bei der Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes  in den 1990er-Jahren waren hier ungedämmte Alufenster eingebaut worden, an denen nun Bauschäden aufgetreten sind.

Außerdem bekommt das Rathaus von Mitte Mai bis August neue Fenster. Bewilligt hat der Ausschuss für die Tischler-, Beschlag- und Verglasungsarbeiten nun 530.975,69 Euro. Dringend notwendig ist das, weil im Rathaus größtenteils noch immer die nach 1945 im Zuge des Wiederaufbaus eingesetzten Holzfenster  vorhanden sind. Wegen erheblicher Schäden mussten bereits Sicherungsmaßnahmen ergriffen werden um Passanten und Mitarbeitende zu schützen.  Denkmalschutzgerecht werden jetzt neue, dem Original in den Proportionen angepasste Holzfenster  mit Wärmeschutzverglasung angefertigt. -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe