Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. April 2014

Nahverkehr: Turmbergbahn als bequeme Alternative

IM VIERTELSTUDENTAKT fährt die Turmberbahn seit Ostern wieder. Foto: Bastian

IM VIERTELSTUDENTAKT fährt die Turmberbahn seit Ostern wieder. Foto: Bastian

 

Seit Ostern wieder 15-Minuten-Takt

Genau 529 Stufen zählt der Treppenweg auf den Durlacher Hausberg. Was selbst für geübte Läufer über die „Hexestäffele“ schweißtreibend und anstrengend ist, lässt sich mit der Turmbergbahn locker bewältigen. Seit Ostern tuckert die zweitälteste Standseilbahn Deutschlands täglich wieder alle 15 Minuten von unten nach oben und von oben nach unten und überwindet dabei schier mühelos 100 Höhenmeter.

Ausgangspunkt ist die Talstation. Erste Bergfahrt ist um 10 Uhr, die letzte um 19.50 Uhr. Talwärts geht es ab 10.05 Uhr bis 20 Uhr. Zwar wird die Aussichtsterrasse derzeit umgebaut, doch Ausflügler werden an anderer Stelle durch einen herrlichen Blick und schöne Wanderwege belohnt. Eine Einzelfahrt kostet Erwachsene 1,90 Euro, die Berg- und Talfahrt 2,80 Euro. Kinder bis 14 Jahre reisen für 1,10 Euro beziehungsweise 1,80 Euro. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe