Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 2. Mai 2014

Kultur: Kultur kompakt

DAS MUFFORCHESTER gastiert in der Orgelfabrik. Foto: pr.

DAS MUFFORCHESTER gastiert in der Orgelfabrik. Foto: pr.

 

Kulturelles in Kürze

Aus dem „Opernball“ wurde „Der Ball“. Zu dem gesellschaftlichen Ereignis öffnet das Badische Staatstheater am 3. Mai sein geschmücktes Haus. Die Veranstaltung beginnt mit einem Galaprogramm um 20 Uhr im Großen Haus. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Restkarten für Nachtschwärmer gibt es ab 23 Uhr zum Sonderpreis von 29 Euro.

Zum Hebelfest nach Hausen am 9. und 10. Mai bietet die Literarische Gesellschaft für ihre Mitglieder eine Busexkursion ins Markgräflerland an. Vorgesehen sind Führungen in Hausen, Basel, Hertingen und ein Besuch der Lesung des Hebelpreisträgers 2014.

Rundgängen durch die Ausstellung "Kritische Beobachter" in der Städtischen Galerie können sich Besucher an folgenden Tagen anschließen: Am 30. April um 11 Uhr, am 1. Mai um 15 Uhr, am 2. Mai um 16 Uhr sowie am 4. Mai um 15 Uhr. In der Kinderwerkstatt gestalten junge Gäste am 4. Mai von 15 bis 16.30 Uhr hässliche Karlsruher Straßenzüge neu. Eine Führung durch die Fotoausstellung von pe wolf "Ohne Auftrag" findet am 7. Mai um 11 Uhr statt. Am 8. Mai steht wieder um 12.15 Uhr ein Rundgang durch die Sonderschau "Kritische Beobachter" auf dem Programm.

Unter dem Leitmotiv „Eine Bombe für die RAF" liest Ulrike Timme am 8. Mai ab 20 Uhr im Orgelfabrik Salon in Durlach über das Leben ihres Sohnes Johannes Timme. Dessen Geschichte  hat die pensionierte Gymnasiallehrerin aus Briefen, Tagebüchern, Akten und Erinnerungen rekonstruiert.

Jazziger Chanson-Pop - was das ist, erfahren Zuhörer am 16. Mai in der Orgelfabrik. Die oft gegen den Strich gebürsteten Arrangements und bisweilen haarsträubend originellen Texte von Schneider & Das Mufforchester aus Karlsruhe sind ab 20.15 Uhr zu hören. -Lä-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe