Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. Juli 2014

Kultur: Lehrerkonzert mit Dvořák und Fibich

Werke tschechischer Komponisten stehen im Mittelpunkt eines Lehrerkammerkonzerts des Badischen Konservatoriums, das am Dienstag, 8. Juli, um 19.30 Uhr im Joseph-Keilberth-Saal im Wohnstift Rüppurr, Erlenweg 2, stattfindet.

Die Lehrkräfte präsentieren zunächst das sogenannte "Dumky-Trio" von Antonín Dvořák, das besonders durch die raschen Stimmungswechsel der einzelnen Dumka-Tänze fasziniert. Der zweite Teil des Konzerts bietet eine echte Rarität der Kammermusikliteratur: das Quintett op. 42 von Zden>k Fibich in der außergewöhnlichen Besetzung für Klarinette, Horn, Violine, Violoncello und Klavier. Fibich gilt als der dritte große Komponist der national-tsche­chischen Schule des 19. Jahrhunderts neben Dvořák und Smetana. Der Eintritt ist frei. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe