Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. Juli 2014

Partnerschaften: Wer hilft bei Freizeitprogramm?

Vom 4 bis 29. August kommen 24 Studierende aus allen Karlsruher Partnerstädten (Nancy, Nottingham, Halle, Krasnodar, Temeswar) sowie aus Rijeka, Lublin und Lüttich nach Karlsruhe. Die Studierenden absolvieren ein Verwaltungspraktikum bei der Stadtverwaltung.

Für das Freizeitprogramm sucht die Studentengruppe des Deutsch-Französischen Freundeskreises (DFF) Karlsruhe zusammen mit der städtischen Verwaltung ehrenamtlich tätige junge Frauen und Männer bis zu 28 Jahren, die Lust haben aktiv mit den Studierenden etwas zu unternehmen und bei  Freizeitaktionen teilzunehmen. Fremdsprachenkenntnisse sind kein Muss. Interessentinnen und Interessenten  melden sich bei: Reiner Wittchen Telefon 0721/133-4121 oder Email:  Reiner.Wittchen@SuS.karlsruhe.de oder privat 0721/405678, E-Mail: Lippik.Wittchen@web.de.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe