Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. Juli 2014

Verkehr: Erste Hauptphase

 

Südtangente: Sonntag Überleitung eines Fahrstreifens

Anfang dieser Woche haben die Bauarbeiten auf der Südtangente zwischen Bulacher Kreuz und Ausfahrt Rheinhafen begonnen. Der Verkehr lief weitgehend störungsfrei. Am Wochenende wird nun die erste Hauptbauphase eingeleitet.

Bereits ab heute, Freitag, 4. Juli, bis Sonntag, 6. Juli, erfordern Arbeiten auf der Bannwaldallee zwischen Zeppelinstraße und Griesbachstraße und der Anschlussstelle 6 (Auffahrt Kühler Krug in Richtung Zentrum/Wolfartsweier) Sperrungen. Die Umleitung ist über Zeppelin-, Benz- und Griesbachstraße sowie Bannwaldallee ausgeschildert. Die Sperrung Bannwaldallee wird im Lauf des Sonntags aufgehoben, die Auffahrt zur Südtangente bleibt weiterhin gesperrt.  Am Sonntag bereitet das Tiefbauamt ab 9 Uhr die erste Hauptbauphase zwischen Ausfahrt 7 und Bannwaldbrücke vor. Dabei geht es darum, das Baufeld aus dem Verkehrsraum zu nehmen. Am Sonntag wird es daher zu Verkehrsbehinderungen kommen, denn ein Fahrstreifen Richtung Durlach wird im Laufe des Tages auf die gegenüberliegende Fahrbahn übergeleitet. Ab Montag, 7. Juli,  gilt dann diese in beide Richtungen zweistreifige Verkehrsführung im 3:1 Modus. Das Tiefbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer um eine der Baustellensituation angepasste Fahrweise. Am Montag, 7. Juli, folgt die Sperrung der Auffahrt auf die Südtangente von der Michelinstraße kommend in Richtung Landau wegen Arbeiten an der Alb-Brücke. Diese erhält eine neue Brückenkappe und wird mit einer Lärmschutzwand ausgestattet. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Infos: vmz.karlsruhe.de (Rubrik Aktuell). -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe