Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 18. Juli 2014

Gemeinderat: Volkswohnung und Ökomobilität

 

Die Volkswohnung unterstützt bereits mit einem Angebot von Carsharing-Stellplätzen und der Herstellung von Ladeeinrichtung für Elektrofahrzeuge die Förderung umweltfreundlicher Mobilität in Karlsruhe. So lautete die Antwort der Verwaltung auf einen Antrag, in dem die SPD-Fraktion ein Mobilitätskonzept der Volkswohnung forderte, vor allem bei Um- und Neubauten.

Stadträtin Elke Ernemann räumt ein, dass sich die SPD nicht genügend über entsprechende Aktivitäten bei der Volkswohnung informiert habe, bevor sie den Antrag erarbeitet habe. Die Volkwohnung habe ihre Hausaufgaben gemacht, der Antrag sei erledigt. -erg-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe