Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. Juli 2014

Gemeinderat: Konzept für Inklusionspreis

 

Inklusion ist in aller Munde. Gute Beispiele gelebter Inklusion gibt es zuhauf, aber kaum jemand kennt sie. Das soll der Karlsruher Inklusionspreis ändern, der 2015 erstmals und später dann im Turnus von drei Jahren an vorbildlich agierende soziale Gruppierungen, Arbeitgeber und Einzelpersonen verliehen wird. Angeregt hatte die Auszeichnung, die die inklusive Stadtgesellschaft fördern und die Benachteiligung von Menschen mit Behinderungen abbauen helfen soll, die GRÜNE-Gemeinderatsfraktion. Der Beirat für Menschen mit Behinderungen hat ein Konzept zu dessen Einführung entwickelt, die Stadt ist mit der Umsetzung beauftragt. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe