Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. Juli 2014

Gemeinderat: Mehr Geld für Pflegeeltern

 

Für den städtischen Pflegekinderdienst wird es immer schwerer Familien zu finden, die Kinder längere Zeit oder tageweise bei sich aufnehmen oder betreuen. Nur 267 Euro im Monat erhalten Ersatzeltern für ihre Leistung und das bei hohen Anforderungen an Erziehung und Förderung der Pflegekinder. Das ändert sich in Karlsruhe ab Anfang August. Der Gemeinderat genehmigte eine überplanmäßige Ausgabe von 115.000 Euro zur Verbesserung der finanziellen Rahmenbedingungen. Pflegeeltern können danach einen Betreuungszuschlag für Kinder Im Vorschulalter bekommen, es gibt mehr Geld für die Altersvorsorge, eine Erhöhung der einmaligen Beihilfen und Zuschüsse sowie die Fortschreibung besonderer Zusatzleistungen. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe