Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. August 2014

Jugend im Otto-Dullenkopf-Park: Damit Pläne wahr werden

GESPRÄCH  über den künftigen Aktions- und Zirkuspark mit OB Dr. Mentrup (Mitte) und den Akteurinnen und Akteuren. Foto: STJA

GESPRÄCH über den künftigen Aktions- und Zirkuspark mit OB Dr. Mentrup (Mitte) und den Akteurinnen und Akteuren. Foto: STJA

 

OB Dr. Mentrup informierte sich über Zirkusprojekte

Über die Zirkusprojekte des Stadtjugendausschusses informierte sich diese Woche Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. Beim Rundgang über das Gelände besichtigte er die Parkouranlage und den Beachvolleyballplatz sowie die Hochbeete, die in Kooperation mit der Lidellschule bepflanzt werden.

Im Gespräch stellten ihm Jugendliche ihre Pläne für einen Skaterpark und eine Dirt Bike Strecke vor. Denn wesentliches Merkmal der Entwicklung des Otto-Dullenkopf-Parks ist die Beteiligung der Nutzerinnen und Nutzer, die von der Planung bis zur Umsetzung selbst mit dabei sind und tatkräftig anpacken.  Mitarbeitende des Stadtjugendausschusses  und des Gartenbauamts stellten Dr. Mentrup Pläne vor, die eine schrittweise Umsetzung des Aktions- und Zirkusparks vorsehen. Für Kinder, Jugendliche und Familien entsteht auf diese Weise ein einmaliger und ungewöhnlicher Aktions- und Zirkuspark, der zur Weiterentwicklung und zur stetigen Veränderung einlädt. -red/cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe