Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. September 2014

Migration: Sich für die Integration einsetzen

 

Sachkundige Einwohnerinnen und Einwohner für Wahl des Migrationsbeirats gesucht

Bereits zum zweiten Mal findet in Karlsruhe die Wahl zum Migrationsbeirat statt. Hierfür sucht die Stadt erneut nach sachkundigen Einwohnerinnen und Einwohnern, die sich für das Ehrenamt im Migrationsbeirat zur Wahl aufstellen möchten.

Der Migrationsbeirat, als beratender Ausschuss des Gemeinderats, nimmt sich aller Integrationsthemen an. Die sachkundigen Einwohnerinnen und Einwohner, die sich zur Wahl aufstellen, sollten ihr Wissen im Rahmen von ehren- und/oder hauptamtlicher Arbeit mit Migrantinnen und Migranten erworben haben. Da das Thema Integration sehr umfassend ist, gibt es die Möglichkeit sich für bestimmte Themenfelder aufzustellen: Sprache und Bildung, Rechtliche und wirtschaftliche Integration, Kultur und interreligiöser Dialog, Interkulturelle Öffnung und Wohnen, sowie Gesundheit, Senioren und Sport.

Wichtig ist, dass die Kenntnisse nachgewiesen werden können, das Mindestalter von 18 Jahren erreicht ist und über gute Deutschkenntnisse verfügt wird. Weiterhin müssen alle Bewerberinnen und Bewerber seit mehr als drei Monaten mit Hauptwohnsitz in Karlsruhe gemeldet sein und im Besitz einer ausländischen Staatsangehörigkeit mit rechtmäßigem Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland oder deutsche Staatsangehörige sein.

Die Bewerbungsfrist endet am 5. November. Die sachkundigen Einwohnerinnen und Einwohner werden in einer Delegiertenversammlung gewählt. Hierfür sind ebenfalls alle Karlsruher Migrantenvereine, Bürgervereine und in der Integration tätigen Einrichtungen aufgerufen, zwei ihrer Vertreterinnen und Vertreter in die Delegiertenversammlung zu entsenden. Diese müssen ebenfalls mit Hauptwohnsitz in Karlsruhe gemeldet sein und auch die Frist für die Delegiertenanmeldung ist der 5. November. Die Wahl findet am 4. Dezember 2014 um 18:30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz statt.

Für alle Interessierten gibt es auf der Internetseite des Büros für Integration ausführliche Informationen und Unterlagen zum Einsehen und/oder Herunterladen. Dort kann auch der Meldebogen "Wahlvorschlag/Bewerbung" ausgedruckt und anschließend gemeinsam mit dem Lebenslauf an die unten aufgeführte Adresse gesendet werden.
Gerne bietet das Büro für Integration auch persönliche Beratung an und freut sich auf zahlreiche Bewerbungen.

Stadt Karlsruhe, Büro für Integration, Helmholtzstraße 9-11, 76133 Karlsruhe, Telefon: 0721 / 133 - 5762, 5761 und 5760; E-Mail: buero.fuer.integration@sjb.karlsruhe.de


 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe