Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 10. Oktober 2014

Stimmen aus dem Gemeinderat: GfK:

GfK-Stadtrat Friedemann Kalmbach

GfK-Stadtrat Friedemann Kalmbach

 

Eine Flut von Empfehlungen und Leserbriefen haben uns in Zusammenhang mit der Ortsvorsteherwahl in Grötzingen - von beiden „kämpfenden“ Seiten - erreicht. „Eine solche Situation habe ich noch nicht erlebt“, erklärt Friedemann Kalmbach. GfK bedauert die Prozedur, dass der Gemeinderat letztlich die Entscheidung treffen musste ohne zu wissen, ob dieses Ergebnis dem Willen der Grötzinger entspricht. Doch die Würfel sind gefallen. Wir gratulieren Karen Eßrich zum Sieg und wünschen ihr, dass sie die Aufgaben mit Weisheit, Offenheit und Freude bewältigen kann. „Mir wäre wichtig, dass Frau Eßrich die verhärteten Fronten aus Verletzungen, gegenseitigen Verdächtigungen und Unterstellungen auflösen kann“ sagt Ray Yabo. Dies kann nur durch offene Aussprache und mit Bereitschaft aller zur Versöhnung geschehen. Thomas Tritsch war vielleicht nicht vollkommen, aber er hat einen guten Job gemacht und wir wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute und vor allem, dass er diese Erfahrung gut verarbeiten kann.

Friedmann Kalmbach

GfK-Stadtrat

Hebelstraße 13

76133 Karlsruhe

Telefon 0721/570349-0

info@gemeinsamfuerkarlsruhe.de

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe