Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Dezember 2014

Sportausschuss: 2015 wird zur Bühne des Sports

Festivalsommer. Voranmeldephase für Zirkeltaining am 13. September läuft

"Der 300. Stadtgeburtstag ist auch eine Chance für die Sportvereine in Karlsruhe, sich in ihrer ganzen Vielfalt darzustellen", stellte Bürgermeister Martin Lenz bei der Sitzung des Sportausschusses die Sportveranstaltungen 2015 vor, die vom Schul- und Sportamt besonders unterstützt werden.

Mit der Landesgymnaestrada und einem Massen-Zirkeltraining gehören dabei zwei Großveranstaltungen zum Programm des vom 17. Juni bis 24. September laufenden Festivalsommers. Bei der vom 5. bis 7. Juli stattfindenden Landesgymnaestrada des Badischen Turnerbunds werden rund 3.000 aktive Turnerinnen und Turner aus Baden-Württemberg, den angrenzenden Bundesländern und den Karlsruher Partnerstädten erwartet. Dabei präsentieren sich die Gruppen auf vier Bühnen in der Stadt und bei Gala-Veranstaltungen  im Johannes-Brahms-Saal in der Stadthalle. Pro Veranstaltungstag werden bis zu 30.000 Besucherinnen und Besucher erwartet.

Ein weiterer Höhepunkt des Festivalsommers wird ein Zirkeltraining am 13. September auf dem 2,7 Kilometer langen Zirkel um das Schloss und im Schlossgarten sein. Dort haben die Karlsruher Sportvereine die Möglichkeit, ihr breites Spektrum an Sportmöglichkeiten mit Mitmachangeboten für alle Altersklassen zu präsentieren. Bereits seit Oktober können die Vereine ihre Angebote melden. Im März werden dann Angebote gesichtet und zusammengestellt um das Sportangebot am Zirkel im Detail planen zu können.

Daneben ist das Schul- und Sportamt 2015 besonders mit eingebunden in die Durchführung des Internationalen Gorodkiforums (29. bis 31. Mai), beim Rheinhafentriathlon (5. Juli), der Rad-Touristik-Fahrt Nancy-Karlsruhe (5. bis 6. Juni) und beim 33. Fiducia Baden-Marathon am 20. September. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe