Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Dezember 2014

Wirtschaftsförderungsausschuss: IT-Gründerzentrum für das ganze Land

Rund 33 Millionen Euro investiert das Land in den Jahren 2015 bis 2018 in die Weiterentwicklung Baden-Württembergs zum Top-Standort für die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT). Wichtige Elemente der Initiative "Forward IT" sind dabei der Ausbau des Forschungszentrums Informatik in Karlsruhe (FZI) zur IT-Sicherheitsagentur und der Aufbau eines IKT-Gründerzentrums für ganz Baden-Württemberg.

"Karlsruhe, bei der IKT nach Hamburg der größte Gründerstandort, hat mit dem CyberForum ein etabliertes Gründernetzwerk und das beste IT-Cluster Europas", warb Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz am Donnerstag, 27. November, im Wirtschaftsförderungsausschuss dafür, die Landesinitiative zu nutzen, um Karlsruhe bis 2020 zum führenden IT-Gründerstandort Deutschlands auszubauen.

Nachdem das Wirtschaftsministerium bereits dem CyberForum und dem FZI 1,25 Millionen Euro für den Aufbau eines "House of IT" zugesagt habe, sei nun die Stadt gefordert, ´durch eine Ko-Finanzierung in den nächsten zwei Jahren neben dem 120 Quadratmeter großen Cyber Lab im alten Hoepfner-Malzwerk ein 850 Quadratmeter großes Gründerhaus zu entwickeln.

Einstimmig sprach sich der Wirtschaftsförderungsausschuss dafür aus, das Projekt mit städtischen Zuschüssen an das CyberForum als gemeinnützigen Verein zur Förderung von Existenzgründungen für den Betrieb des Gründerzentrums und des Coachings der Gründerfirmen zu ermöglichen.

Seine Zustimmung gab der Wirtschaftsförderungsausschuss weiter zum Verkauf eines 7.400 Quadratmeter großen Grundstückes im Gewerbegebiet Storrenacker. Hier soll der Firmenhauptsitz eines Beratungs- und Planungsunternehmen entstehen, das derzeit 100 festangestellte Ingenieure und Techniker beschäftigt. Ein weiteres, 1.500 Quadratmeter großes, Grundstück wird im Gewerbegebiet Winterrot veräußert. Hier wird ein Bürogebäude mit integriertem Hochleistungszentrum errichtet. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe