Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. Dezember 2014

Gemeinderat: Sperrmüll und Wertstoffsammlung

BESCHLÜSSE ZUR SPERRMÜLL- UND PAPIERSAMMLUNG fasste der Gemeinderat 1m 16. Dezember. Foto: Fränkle

BESCHLÜSSE ZUR SPERRMÜLL- UND PAPIERSAMMLUNG fasste der Gemeinderat 1m 16. Dezember. Foto: Fränkle

 

Der Weiterführung der Sperrmüllerfassung auf Abruf in acht Testgebieten auch im Jahre 2015 stimmte der Gemeinderat mit großer Mehrheit zu. Ebenso der Neustrukturierung der Wertstofferfassung.

So übernimmt die Firma ALBA für ein Jahr ab Januar 2015 Sortierung und Vermarktung des Inhalts der Wertstofftonne zum Preis von 141,20 Euro pro Tonne. Die SITA Süd  vermarktet  ebenfalls ab Januar zwei Jahre lang Papier, Pappe und Kartonage aus der städtischen Papiertonne. Hier wird mit einem jährlichen Erlös von 893.676,50 Euro gerechnet. Weitere 990.000 Euro kommen von der Landbell AG als Betreiber dualer Systeme. Sie übernimmt an der städtischen Übergabestelle 2015 und 2016  jeweils 8.716 Tonnen Wertstoffe.  -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe