Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. Dezember 2014

Kultur: Kultur kompakt

DIE MITGLIEDER-SCHAU im Badischen Kunstverein spiegelt die Vielfalt der Szene. Bis 6. Januar hat die Verkaufsschau offen. Foto: Bastian

DIE MITGLIEDER-SCHAU im Badischen Kunstverein spiegelt die Vielfalt der Szene. Bis 6. Januar hat die Verkaufsschau offen. Foto: Bastian

 

Kulturelles in Kürze

Le Grand Uff Zaque: Anfangs verbog das „Ekstase-Ensemble“  Jazz mit Witz und Verve auf Tanzbarkeit. Mittlerweile machen sie vor keiner Musikrichtung halt. Am Samstag, 20. Dezember, um 21 Uhr sagt das Sextett im Tempel „Bonjour“.

Kurzfilme I: Am kürzesten Tag des Jahres zeigt das ZKM Kurzfilme. Unter dem Motto „We are the enemy“ laufen am Sonntag, 21. Dezember, ab 18 Uhr bei freiem Eintritt Beiträge des diesjährigen European Media Art Festivals. Thema sind die Enthüllungen Edward Snowdens sowie weitere Erkenntnissen zu Tätigkeiten der NSA.

Kurzfilme II: Alte Seebären, kiffende Sozialstundenableister, streitende Hochzeitstorten-Figuren, verbotene Sauerkraut-Eskapaden und viele weitere skurrile Figuren und Geschichten zeigt am Sonntag, 21. Dezember, ab 21 Uhr auch der Verein „Fimboard“ bei der Kurzfilmnacht in der Schauburg

Elvis lebt. Zumindest in der Show von Eric Prinzinger, der am Sonntag, 21. Dezember, um 18 Uhr mit Band und einem „Elvis X-mas Special“ im Sandkorn-Theater gastiert.

Als Musical bringt das Jakobus-Theater in der Fabrik „Hänsel und Gretel“ auf die Bühne. Das Stück mit Texten von Dimitri Wassiliadis und Musik von Alexander Holz mischt Elemente des klassischen Märchenstoffs mit Neuem. Spieltermine sind am zweiten Weihnachtsfeiertag um 20 Uhr, Samstag, 27. Dezember, um 16 und 20 Uhr sowie tags darauf um 18 Uhr.

Von Ackermann his Zabotin: Führungen durch die Ausstellung der Städtischen Galerie im Museum für Neue Kunst werden am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag sowie am Sonntag (28. Dezember) jeweils um 15 Uhr angeboten.

Erika Stucky & Da Blechhauf´n greifen mit „Wally und die sieben Geier“ wieder in den Fundus alpenländischer Musik und Geschichten. Die schweizerisch-amerikanische Sängerin und Performerin und die österreichische Brassband geben am Montag, 29. Dezember, um 20 Uhr im Tollhaus ein Konzert.

Django - Die Rückkehr: Ein harter Western mit Helden aus Weichholz erwartet Gäste der Silvestervorführung im Marotte-Figurentheater. Vorstellungen sind um 18.30 und 21. Uhr. Karten zu 25 Euro für Erwachsene (plus Sekt) und 12 Euro für Jugendliche (plus Apfelsaftschorle) gibt es nur im Vorverkauf. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe