Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. Dezember 2014

Gemeinderat: Anzahl der Waffen geht zurück

 

Im Jahr 2010 waren in Karlsruhe bei 3.048 Personen insgesamt 17.323 Waffen registriert. Seither sind sowohl die Personenzahl als auch die Anzahl der meldepflichti-gen Waffen zurückgegangen.

2.054 Karlsruher besaßen am 10. November noch insgesamt 15.542 Waffen, mit Zunahmen 2011 und 2012, weil Bewachungsunternehmen zugezogen sind oder expandiert haben. Bis zum 10. November waren 95,5 Prozent der Haushalte mit erlaubnispflichtigen Waffen auf gesetzeskonforme Aufbewahrung kontrolliert. Bis zum Frühjahr 2015 soll die Quote bei 100 Prozent liegen. Zu Beanstandungen kam es 2010 in 20 Fällen, 2011: 103, 2012: 37, 2013: 22, 2014: neun. Dreimal wurde die waffenrechtliche Erlaubnis widerrufen. Dies antwortete die Verwaltung auf eine Anfrage der Grünen. -erg-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe