Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 23. Januar 2015

Kultur: Ehrenamt beim Kulturfrühstück

 

Deutschlandweit arbeiten rund zwei Millionen Menschen ehrenamtlich für die Kultur, Tendenz steigend. Auch die Karlsruher Kulturlandschaft kann sich auf Privatinitiative verlassen. Das öffentliche Kulturfrühstück am Freitag, 30. Januar, um 10 Uhr im „Besitos“ am Marktplatz macht kulturelles Ehrenamt zum Thema. Die von Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche moderierte Runde fragt, welche Rolle Freiwilligkeit für Kultureinrichtungen spielt. Und sie setzt sich damit auseinander, welche Chancen darin liegen. Aber auch welche Risiken es birgt, wenn ehrenamtliche Arbeit dazu beiträgt, Staat und Kommunen aus ihrer Verantwortung zu entlassen. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe