Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. Januar 2015

Kultur: Kultur kompakt

Kultur kompakt

 

Kulturelles in Kürze

„Wie das Meer ist die Liebe“ lautet der Titel eines Konzerts mit Armin Kolarczyk (Bariton) und Jeanette La Deur (Klavier). Auf dem Programm stehen am Freitag, 30. Januar, um 20 Uhr in der Kleinen Kirche Lieder von Alma und Gustav Mahler sowie Alexander Zemlinsky.

Turbulente Liebeskomödie: Vom Zusammenleben in einer transkulturellen Gesellschaft erzählt das Tyatro Diyalog in seiner „Badisch-migrantischen 3-Cent-Oper“ am morgigen Samstag, 31. Januar, im Sandkorn-Theater (20.30 Uhr).

Ulita Knaus hole mit ihren intimen Jazz-Songs nicht nur Sterne vom Himmel, sondern gleich den ganzen Mond, heißt es im Werbetext. Mit „The moon on my doorstep“ gastiert sie am Samstag, 31. Januar, um 20.30 Uhr im Tempel.

Als Teil der Reihe „Kunst des Alterns“ zeigt das Badische Staatstheater am Sonntag, 1. Februar, um 19 Uhr im Studio die Uraufführung „Du sollst den Wald nicht vor dem Hasen loben“ von Jörn Klare. Weitere Termine des Stücks über Demenz: 22. und 28. Februar.

Als „vergnügten Alpenavantgardismus“ bezeichnet die FAZ Texte von Arno Camenisch. In der 50. „Lesung Süd“ am Montag, 2. Februar, um 20 Uhr im Kohi sind Auszüge aus „Nächster Halt Verlangen“ und „Fred und Franz“ zu hören.

„Singleparty – das Musical mit der besten Musik der 80er und 90er“ um Sozialpädagogin Lena auf der Suche nach ihrem Traummann hat im K2 nach einer öffentlichen Probe am kommenden Freitag, 6. Februar, um 20 Uhr dann tags darauf um die gleiche Zeit Premiere. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe