Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 6. Februar 2015

Gemeinderat: Streit um Grundschule

RAUMNOT: Die nahe Zukunft der Schule am Wasserwerk und der Vorschlag einer Teilverlagerung sorgten im Plenum für Zündstoff.  Foto: Fränkle

RAUMNOT: Die nahe Zukunft der Schule am Wasserwerk und der Vorschlag einer Teilverlagerung sorgten im Plenum für Zündstoff. Foto: Fränkle

 

Fast der gesamte Gemeinderat attackiert die Verwaltung

Wie es mit der Grundschule am Wasserturm in der Südstadt weitergeht, soll in Schulbeirat und Hauptausschuss weiter diskutiert werden. Über einen Antrag aller Fraktionen sowie Einzelanträge von Stefan Schmitt (parteilos) und Jürgen Wenzel (FW) hatte das Gros des Gemeinderats die Verwaltung attackiert.

Ab kommendem Schuljahr reicht der Raum nicht mehr aus, was Baumaßnahmen und Interimslösung erfordert. Es müsse äußerst „stichhaltige und zwingende Gründe geben, warum die Verwaltung gegen den Beschluss der Schulkonferenz verstößt“, betonte Stadträtin Renate Rastätter (GRÜNE). Damit zielte sie auf eine Entscheidung für eine Containerlösung an der Schule ab. Von der seien Eltern und Lehrer ausgegangen, bis die Stadt im Herbst eine Verlagerung in die Uhlandschule verkündet habe.

Die sei „überhaupt kein Problem für die Schüler“, hielt FDP-Stadtrat Karl-Heinz Jooß dem entgegen und mahnte, dass noch mehr Zeit verloren gehe, wenn erneut debattiert würde. Detlef Hofmann (CDU) beklagte, dass „über die Köpfe der Betroffenen hinweg“ entschieden worden sei. „Selbst wenn wir jetzt Vollgas geben, kann es keinen früheren Baubeginn als 2016 geben.“ Dass nun optimaler terminiert worden sei, bezweifelte er wie Michael Zeh (SPD). Die Stadträte, kritisierte dieser, seien von aufgebrachten Eltern angesprochen und nicht seitens der Verwaltung vorgewarnt worden. Deren Antwort auf den interfraktionellen Antrag wollte die KULT-Fraktion folgen, erklärte Max Braun im Sinne einer „zufriedenstellenden Entscheidung“. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe