Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 6. Februar 2015

Image: Neue Blicke auf Karlsruhe

DAS STREITTHEMA RHEINBRÜCKE brachte Dieter König mit Frau Ilse im Büro von OB Dr. Frank Mentrup auf den Tisch. Foto: Fränkle

DAS STREITTHEMA RHEINBRÜCKE brachte Dieter König mit Frau Ilse im Büro von OB Dr. Frank Mentrup auf den Tisch. Foto: Fränkle

 

SWR-Hörer treffen OB und Giulia

„Da reist man in der Welt herum, und das Zuhause ist selbstverständlich“, wunderte sich Ilse König, nachdem sie beim Fensterblick im Rathausturm festgehalten hatte: „Karlsruhe ist wirklich schön.“

Die Teilnahme am Gewinnspiel von SWR 4 hatte sich gelohnt. Als Sieger ging es für sie und ihren Mann Dieter König am Mittwoch hoch hinaus, hinab zu „Giulia“ in den Tunnel, speziell für den gelernten Elektro-Installateur spannend, zum Gespräch ins Amtszimmer des Oberbürgermeisters und auf dessen Einladung zum Stadtempfang.

Offen, authentisch, mutig - gutes Zeugnis für Dr. Frank Mentrup, dem zwei Ur-Neureuter gegenüber saßen und in Dieter König ein FDP-Ortschaftsrat. Der trat als Bürger auf, machte sich aber professionell vorbereitet für die zweite Rheinbrücke, mehr Anerkennung der Feuerwehr und die wirkliche Realisierung des neuen Stadions stark.

König erkannte Mentrups Pragmatismus an und war wie seine Gattin beeindruckt. Der liegt Neureuts Bad am Herzen, einen Neubau konnte sie dem OB freilich nicht abringen.

Die vielleicht beste Motivation - angesichts einer Aufwandsentschädigung für württembergische Feuerwehrleute - sprach Dieter König dem SWR ins Mikrofon: „Es kann doch nicht sein, dass die Schwaben besser sind als wir.“ -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe