Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 6. März 2015

Haushalt: Schulbesuch für junge Flüchtlinge

 

Viele der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge wollen nach ihrer Ankunft in Karlsruhe so schnell wie möglich eine Schule besuchen, ihren Tag strukturieren und vor allem Deutsch lernen. Die Elisabeth-Selbert-Schule bietet seit 2011 spezielle Klassen für jugendliche Flüchtlinge an.

Die für die Koordination notwenige Stelle wurde bislang allerdings von Heimstiftung und Europäischem Flüchtlingsfonds finanziert. Jetzt springt die Stadt ein und übernimmt auf Antrag von CDU, SPD, Grünen, KULT und FDP Personal- und Sachkosten in Höhe von 60.000 Euro für dieses „vorbildliche Projekt“. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe