Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 20. März 2015

Kultur: Stumm ist der Stummfilm nie

Mit den historischen Ereignissen im vorrevolutionären Frankreich nahm es Regisseur Ernst Lubitsch nicht so genau, nichtsdestotrotz war seine „Madame Dubarry“ um den Aufstieg einer kleinen Näherin zur Mätresse des französischen Königs Louis XV einer der erfolgreichsten Kostümfilme nach Ende des Ersten Weltkriegs

Die Tragikkomödie eröffnete am Mittwochabend das 13. Stummfilmfestival Karlsruhe (Foto: Bastian). Noch bis Sonntag gibt es alte Filme satt, darunter den expressionistischen Streifen „Von Morgens bis Mitternacht“, den das Ensemble ARK4 aus Nancy am Samstag, 21. März, um 20 Uhr in der HfG mit eigens komponiertem Elektrojazz untermalt. Zuvor um 19.30 Uhr wird im Studentenhaus beim Kulinarischen Kino geschlemmt und geschaut. Auf dem Programm steht Murnaus Klassiker „Tabu“. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe