Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 24. April 2015

Vorschau

Junge Giraffe heißt Dhakiya / Exotenhaus öffnet im Juni / Geburtstagsparty im August

150 Jahre Zoo: Nachwuchs und jede Menge Attraktionen

Lange war die kleine Giraffe im Zoologischen Stadtgarten ohne Namen. Seit sie im Januar als erstes Zootier des Jahr geboren wurde, wartete die Tochter von Wahia darauf - seit Montag hat sie einen.

weiter150 Jahre Zoo: Nachwuchs und jede Menge Attraktionen

Vorschau

Neues Restaurant im Tullabad

Zoologischer Stadtgarten: Essen mit dem Faultier

Gemütlich einen Kaffee trinken oder etwas essen, während der Blick ins Exotenhaus zu Affen und Faultier schweift und die Kinder nebenan auf dem Spielplatz herumtollen. Diese Gelegenheit bietet bald das „Exo“, der neue gastronomische Treffpunkt im Zoologischen Stadtgarten direkt neben dem Exotenhauses.

weiterZoologischer Stadtgarten: Essen mit dem Faultier

Vorschau

OB Mentrup: Mit neuem Schub und gemeinsamem Spirit

TRK in Brüssel: Überzeugender Auftritt

Die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) hat mit ihrer Präsentation "Energie der Zukunft - der Beitrag der Region zur Energie-Union" in der Landesvertretung Baden-Württembergs in Brüssel nachhaltigen Eindruck hinterlassen und sich eine vielversprechende Ausgangsbasis für eine Zusammenarbeit in der Zukunft verschafft.

weiterTRK in Brüssel: Überzeugender Auftritt

Vorschau

Die neun Karlsruher Hochschulen melden Höchststand bei Zahl der Immatrikulierten

Studieren in Karlsruhe: Begehrt als Stadt des Lernens

Die Attraktivität der Karlsruher Hochschulen ist ungebrochen. Die Gesamtzahl der Studierenden an den neun Hochschulen der Fächerstadt steigt weiter an, obwohl sich die Nachfrage nach Studienplätzen, die durch Wegfall der Wehrpflicht und doppelten Abiturjahrgang in Baden-Württemberg stark gestiegen war, wieder normalisiert hat.

weiterStudieren in Karlsruhe: Begehrt als Stadt des Lernens

Vorschau

Angebote für Kriegsstraße da

Sachstand Kombilösung: Giulia bohrt ab Juni wohl weiter

Die Kombilösung macht ihrem Namen zusehends Ehre: Für den Umbau der Kriegsstraße lagen alle sechs angeforderten Angebote fristgerecht vor. Nun wird geprüft, Baubeginn soll Oktober sein.

weiterSachstand Kombilösung: Giulia bohrt ab Juni wohl weiter
In Karlsruhe inzwischen 30.000 Wohnung an das Netz der Stadtwerke angeschlossen

Energie: Die Fernwärme ist weiter gefragt

Der Fernwärmeausbau geht in Karlsruhe schneller voran als erwartet. „Als 2009 der weitere Netzausbau beschlossen wurde, gingen wir davon aus, die 30.000 Wohnung 2020 zu erreichen, jetzt könnten bis dahin schon 40.000 Kunden mit klimaschonender Heizenergie versorgt werden“, zeigte sich Stadtwerke-Vertriebsleiter Roland Schwarz am Dienstag in Neureut optimistisch.

weiterEnergie: Die Fernwärme ist weiter gefragt

Vorschau

Stadtgeburtstag: Geschenk der Tochter à la Hollywood

Schon seit einiger Zeit prangten auf der westlichen Höhe des Turmbergs bis weit in die Ebene sichtbar sieben riesige weiße Lettern. „DURLACH“ war auf dem sechs Meter hohen und 27 Meter breiten Schriftzug am oberen Rande des Rebgeländes des Staatlichen Weinguts schon von der Autobahn aus zu lesen.

weiterStadtgeburtstag: Geschenk der Tochter à la Hollywood

Vorschau

Festakt 125 Jahre SPD-Gemeinderatsfraktion / Soziales steckt in der DNA der Partei

Geschichte: Stabiler Anker der Demokratie

Allen Grund zu feiern hatte die Karlsruher SPD am Sonntag. Die Gemeinderatsfraktion beging im voll besetzten Bürgersaal des Rathauses ihren 125. Geburtstag.

weiterGeschichte: Stabiler Anker der Demokratie

Vorschau

Rathausspitze wünscht sich noch viele Engagierte

Umwelt: Stadt sauber halten

Auch die gesamte Bürgermeisterriege ist jetzt bei den Dreck-weg-Wochen "zum Dienst angetreten". Mit diesem "symbolischen Beitrag" auf dem Kirchplatz St. Stephan, so OB Dr. Frank Mentrup, wolle man für das Engagement der Bürgerinnen und Bürger nicht nur bei den noch bis 8. Mai laufen die Dreck-weg-Wochen, werben, sie bitten "ihr Scherflein zu einer sauberen Stadt beizutragen".

weiterUmwelt: Stadt sauber halten

Vorschau

Stadt-Bäder passen Preise an

Bäderausschuss: Moderate Erhöhung

Bei nur einer Gegenstimme hat der Bäderausschuss moderate Preiserhöhungen für die städtischen Frei- und Hallenbäder beschlossen. Separat tarifiert werden Europa- und Fächerbad, denen Karlsruhe den Erhalt seiner Bäderlandschaft wesentlich verdankt, unterstrich Dezernent Dr. Martin Lenz. Der auf rund 4,9 Millionen Euro gesunkene Zuschussbetrag sucht wie der Kostendeckungsgrad seinesgleichen.

weiterBäderausschuss: Moderate Erhöhung

Vorschau

Runde mit Repräsentanten will noch mehr Austausch

Aus Peru: Konsul und Künstler Gast

„Gerechtigkeit ist wichtiger als Gesetze“: Mit diesen markigen Worten machte sich der peruanische Generalkonsul Ernesto Moisés Pinto-Bazurco Rittler vergangene Woche im Rathaus für umfassendere Flüchtlingshilfen und „praktische Lösungen“ im Sinne einer fruchtbareren Migration stark.

weiterAus Peru: Konsul und Künstler Gast

Vorschau

Elf städtische Bedienstete haben „Lust auf Perspektive“

Bildung: Fit gemacht für Führungspositionen

Leben heißt lernen - eine Weisheit, die in der heutigen Arbeitswelt gültiger ist denn je. Denn der Wandel läuft immer schneller und man muss aufpassen, nicht abgehängt zu werden.

weiterBildung: Fit gemacht für Führungspositionen

Vorschau

Alter Flugplatz ist für das Publikum hergerichtet

Naturschutzgebiet: Regeln beachten

Der Frühlingsbeginn lockt jetzt viele Erholungssuchende in das Naturschutzgebiet „Alter Flugplatz Karlsruhe“. Die Naturschutzverwaltung hat die Gehölze gepflegt, die Wege gerichtet und die neuen Esel auf dem Alten Flugplatz begrüßt. Die Stadt bittet nun alle, sich an die Regeln der Schutzgebietsverordnung zu halten.

weiterNaturschutzgebiet: Regeln beachten
Stadtteile pflegen Tradition des Maibaumstellens

Alter Brauch: Lebt fort

Auch in Karlsruhe lebt die uralte Tradition des Maibaumstellens fort. Einige Stadtteile pflegen den Brauch, bei dem am Vorabend des 1. Mai meist junge Burschen einen geschmückten Baumstamm als Bote des Frühlings und der Fruchtbarkeit in der Natur bei einer Feier auf einem zentralen Platz aufrichten.

weiterAlter Brauch: Lebt fort
Vom 15. bis 17. Mai NADELWELT

Messe: Handarbeiten im Trend

Seit ihrer Premiere vor vier Jahren hat sich die NADELWELT Karlsruhe weit nicht nur einen hervorragenden Ruf unter Textilschaffenden und -künstlern erworben, sie entwickelte sich ebenso rasend schnell zur größten reinen Handarbeitsmesse für Endverbraucher in Deutschland.

weiterMesse: Handarbeiten im Trend

Vorschau

Waldorf-Kindergarten in der Nordweststadt eingeweiht

Erziehung: Ein wahrer Ort zum Wachsen

Feierlich eröffnet wurde am Wochenende der neue Rudolf-Steiner-Kindergarten in der Nordweststadt. Rund zweieinhalb Jahre benötigte der Neubau mit seinen liebevoll gestalteten Räumen sowie einem ausgedehnten Außenbereich.

weiterErziehung: Ein wahrer Ort zum Wachsen

Gemeinderat: Am Dienstag tagt das Stadtparlament

Unter Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup treffen sich die Mitglieder des Karlsruher Gemeinderats zu ihrer zehnten Plenarsitzung am Dienstag, 28. April, 15.30 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses. Bürgerinnen und Bürger können die Debatte im Gemeinderat von der Empore aus verfolgen. Für Menschen mit einer Hörbehinderung steht dort eine Höranlage zur Verfügung.

weiterGemeinderat: Am Dienstag tagt das Stadtparlament
Das europäische Festival „Premières“ dient jungen Regisseuren als Forum

Kultur: Reise in die Zukunft des Theaters

Wie arbeiten Theatermacher von morgen? Welche neuen Spielformen nutzen sie und welche Themen packen sie an? Kunst profitiere davon, wenn sich der Blick regional wie international „maximal öffnet“, sagte kürzlich der Generalintendant des Badischen Staatstheaters, Peter Spuhler, bei der Pressekonferenz zu „Premières“ (4. bis 7. Juni).

weiterKultur: Reise in die Zukunft des Theaters

Vorschau

Majolika-Galerie zeigt neue keramische Arbeiten

Kultur: Unikate zu Passionen

Karlsruhe feiert 300. Stadtgeburtstag und die Majolika mischt ordentlich mit. Nach Jubiläumsbechern und Enno-Ilka Uhdes 300 Back-to-Bambi-Kunstobjekten hat die Keramik-Manufaktur nun Stadtgründer Karl Wilhelm und dessen Passionen Jagd und Tulpen sowie den Fächergrundriss im künstlerischen Visier.

weiterKultur: Unikate zu Passionen

Vorschau

Programm der 22. Künstlermesse bis Sonntag

Kultur: Direkt und ohne Galeristen

So muss Werbung für die Karlsruher Künstlermesse aussehen. Allein das Preisträgerplakat von Frank Frede macht Lust auf mehr. Das Motiv könnte glatt einem Film des schwedischen Kultregisseurs Roy Andersson entlehnt sein.

weiterKultur: Direkt und ohne Galeristen

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen