Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. Mai 2015

Gemeinderat: Wohin mit Jugendorchester?

PLATZNOT: Die Gartenschule braucht dringend mehr Platz, um alle Schülerinnen und Schüler versorgen zu können. Foto: Fränkle

PLATZNOT: Die Gartenschule braucht dringend mehr Platz, um alle Schülerinnen und Schüler versorgen zu können. Foto: Fränkle

 

Thema Raumnot Gartenschule in Schulbeirat verwiesen

Die Raumnot in der Gartenschule war ein Punkt in der vergangenen Gemeinderatssitzung, der die SPD beschäftigte. In einem Antrag forderte die Fraktion die Stadtverwaltung auf, diese Raumnot zu beheben und dem Jugendorchester, das derzeit Platz in der Gartenschule belegt, neue Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Die Probleme in der Gartenschule würden laut SPD so weit reichen, dass manche Schüler, die bis 17 Uhr dort sind, kein warmes Mittagessen bekommen könnten beziehungsweise nicht genügend Zeit zum Essen hätten.

Die Fraktion der CDU war ebenfalls der Meinung, dass möglichst bald etwas getan werden müsse. Die Grünen meinten, dass die Auslagerung des Orchesters allein nicht ausreiche. Vor allem, da die Schule in eine verbindliche Ganztagsschule umgewandelt werden soll, was zusätzlichen Raumbedarf ergebe.

Die Stadtverwaltung antwortete, dass sie für das Jugendorchester schon mindestens zwei Jahre nach geeigneten Räumlichkeiten suche, aber diese nicht so einfach zur Verfügung stünden. Es werde aber weiter gesucht, auch im privaten Bereich.

Das Thema des Platzmangels wird auf Wunsch aller Fraktionen im Schulbeirat näher behandelt. -jäm-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe