Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. Mai 2015

KMK: Strategie trägt Früchte

STADTHALLE KARLSRUHE: Zum bildungspolitischen Kongress konnte KMK-Geschäftsführerin  Britta Wirtz Kultusminister Andreas Stoch und Ministerpräsident Winfried Kretschmann begrüßen. Foto: KMK

STADTHALLE KARLSRUHE: Zum bildungspolitischen Kongress konnte KMK-Geschäftsführerin Britta Wirtz Kultusminister Andreas Stoch und Ministerpräsident Winfried Kretschmann begrüßen. Foto: KMK

 

Veranstaltungen mit gesellschaftspolitischer Bedeutung nehmen in Karlsruhe zu

In der Karlsruher Stadthalle informierten vor kurzem Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusminister Andreas Stoch bei der Veranstaltung "Gemeinsam gute Schule machen" des baden-württembergischen Kultusministeriums " über die Ziele und Vorhaben der Landesregierung in der Schulpolitik und diskutierten mit Lehrern, Schülern und Eltern über aktuelle Fragen der Bildungspolitik.

Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK), freut sich, dass im Laufe des Jahres weitere Veranstaltungen des Themenfeldes „Politik & Gesellschaft“ in Karlsruhe zu Gast sein werden: „Die Messe und das Kongresszentrum sind attraktive Standorte für anspruchsvolle Veranstaltungen. Ich freue mich, dass unsere Themenfeld-Strategie aufgeht und nun zunehmend auch Gastveranstaltungen mit gesellschaftspolitischer Relevanz in Karlsruhe ausgerichtet werden.“

Der vom Bundesverband Deutscher Stiftungen veranstaltete "Deutsche Stiftungstag", der heute im Kongresszentrum zu Ende geht, gehört ebenso dazu wie die 13. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz (28. bis 30. Juni). Die Konferenz wird vom Deutsch-Russischen Forum, dem Bundesverband Deutscher West-Ost-Gesellschaften (Berlin) und der Internationalen Assoziation "Partnerstädte" (Moskau) sowie der Stadt Karlsruhe organisiert. Mit den Themenschwerpunkten Fach- und Jugendaustausch, Kommunales, Wirtschaft, Politik und Kultur bildet sie die Plattform für die Stärkung des Dialogs mit Russland und die Vertiefung der Zusammenarbeit.

Eine weitere Veranstaltung mit politischer Relevanz, der CDU-Bundesparteitag, ist vom 7. bis 9. Dezember und damit zum zweiten Mal in den letzten fünf Jahren in der Messe Karlsruhe zu Gast. -red-/-fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe