Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. Mai 2015

Kultur: Parkour und Poetry Slam beim Festival KiX und JuX

 

Start mit „Randale & Liebe“

Jugendliche aufgepasst, vom 11. Mai bis 27. Juni geht es rund. Wäh-rend das Kinderferienprogramm von KiX + JuX, dem Kulturfestival der Kinder und Jugendlichen, erst nach Pfingsten beginnt, erwarten junge Leute ab 14 jetzt schon Spaß und Kurzweil.

Offizieller Start des von Kulturbüro und Stadtjugendausschuss veranstalteten Festivals ist am Mittwoch, 13. Mai, um 16 Uhr im Substage mit "Randale & Liebe". Danach haben Jugendliche die Qual der Wahl. Das Programm reicht von Graffiti bis Parkour, von Poetry Slam bis Theater, von Video- und Trickfilm bis Upcycling, von Comic bis Fotografie und von Sound bis Songwriting.

Dazu kommen Formate wie "Just Move", "24h Freiheit" im Jungen Staatstheater, "SkateNite“ oder "Pimp Up your life". Erste Workshops laufen bereits, einige Plätze für Schulklassen und Gruppen sind noch frei - um Anmeldung wird gebeten. Auch Flüchtlingskinder und jugendliche Flüchtlinge können am Festival teil-nehmen und werden bei ihren Aktivitäten qualifiziert betreut.

Auch bei KiX läuft der Countdown. Gleich nach Pfingsten (26. Mai) starten über 30 Partner mit ihren Ferienangeboten. Im Nymphengar-ten oder in den Räumen der Einrichtungen spielen Kinder zwischen 8 und 13 Jahren Theater, bauen Riesendrachen, konzipieren Ausstellungen im Miniaturformat, erlernen Zirkuskünste, studieren ein Musical ein oder entwerfen Trickfilme. Mit von der Partie sind die „Mobis“.

Anmeldungen nimmt das Jugendfreizeit- und Bildungswerk (JFBW) in der Bürgerstraße 16 (Röckl-Passage) noch bis zum 22. Mai auch online unter www.ferien-karlsruhe.de entgegen. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0721/133-4032 oder per E-Mail kix@kultur.karlsruhe.de. -red-/-maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe