Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 15. Mai 2015

Vorschau

OB Dr. Frank Mentrup lässt Kampagne wiederaufleben / Veranstaltung am 23. Mai soll Selbstverständnis als weltoffene Stadt unterstreichen

Botschaft: Karlsruhe zeigt Flagge für Vielfalt

Bei einer Veranstaltung am 23. Mai auf dem Platz der Grundrechte will Karlsruhe das Selbstverständnis als tolerante, vielfältige und bunte Stadt unterstreichen. Auf Initiative von OB Dr. Frank Mentrup lässt die Stadt dabei die Kampagne „Karlsruhe zeigt Flagge“ wiederaufleben.

weiterBotschaft: Karlsruhe zeigt Flagge für Vielfalt

Vorschau

Erste Schau über Stadtgründer Karl Wilhelm im Landesmuseum / Barocke Inszenierung

Landesausstellung: Zwischen Krieg und Lebensgenuss

Schön, stark, ehrgeizig, auch kontrollsüchtig, stur und eitel, gebildet, charmant wie genussfreudig, emotional und verletzlich soll der Natur-, Theater- und Frauenfreund Karl III Wilhelm von Baden gewesen. Zum 300. Jubiläum spürt das Badische Landesmuseum nun erstmals in einer Landesausstellung der schillernden Persönlichkeit des legendenbehafteten Stadtgründers nach.

weiterLandesausstellung: Zwischen Krieg und Lebensgenuss

Vorschau

Großer Andrang bei Eröffnung der Karl-Wilhelm-Ausstellung

Landesausstellung: Staatsmann und barocke Lebensfreude

Die Eröffnung der Karl-Wilhelm-Ausstellung im Badischen Landesmuseum hatte eine solch gewaltige Resonanz, dass nicht einmal die Hälfte der Interessierten im Gartensaal des Schlosses Platz fand.

weiterLandesausstellung: Staatsmann und barocke Lebensfreude

Vorschau

Landesbibliothek zeigt Teile des Valdenair-Nachlasses

Historische Bilder: Karlsruhe vor dem Krieg

Wie hat Karlsruhe vor den enormen Zerstörungen durch den Zweiten Weltkrieg ausgesehen? Antworten darauf bietet die Ausstellung "Stadt und Schloss Karlsruhe vor 1945" in der Badischen Landesbibliothek an der Erbprinzenstraße, die am Dienstagabend eröffnet wurde.

weiterHistorische Bilder: Karlsruhe vor dem Krieg

Vorschau

Karlsruher falteten das längste Papierboot der Welt

300. Stadtgeburtstag: Weltrekordversuch geglückt

Um 14 Uhr startete OB Dr. Frank Mentrup im Rheinstrandbad den Countdown. Und nach etwas mehr als drei Stunden hatten es die insgesamt 40 Teammitglieder am vergangenen Samstag (9. Mai) kurz nach 17 Uhr geschafft und ein gigantisches Papierboot gefaltet.

weiter300. Stadtgeburtstag: Weltrekordversuch geglückt

Vorschau

Internationales: Klima-Konferenz für Partnerschaft

Nachhaltig konstruktiv sieht Karlsruhe sich der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit und dem Klimaschutz verpflichtet, der per Gemeinderatsbeschluss, eingebettet in die Internationalisierungsstrategie, hochrangiges Ziel der Fächerstadt ist.

weiterInternationales: Klima-Konferenz für Partnerschaft
Für Markterholung fehlt ausreichendes Angebot / “Wohnraumpaket“ griff 2014 noch nicht / Marktbericht vorgelegt

Gutachterausschuss: Tiefstand bei Immobilienkäufen

Die östliche Südstadt gibt nur noch wenige Immobilienangebote her, wer fündig wurde, hält an Haus oder Wohnung fürs Erste fest. Das Quartier Zukunft Nord in der westlichen Nordstadt wiederum ist noch nicht am Start. Weshalb 2014 dem knappen Angebot meist eine kaufwillige Interessentenschar gegenübersteht.

weiterGutachterausschuss: Tiefstand bei Immobilienkäufen

Gutachterausschuss: Infos in Netz und Geschäftsstelle

„Es lohnt sich, nicht übereilt zu handeln“, sind sich die Experten der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses einig. Die vermehrt grafische Darstellung im Immobilienmarktbericht solle den Zugang für Laien fördern.

weiterGutachterausschuss: Infos in Netz und Geschäftsstelle

Vorschau

Sportplatzareal in Daxlanden mit 420 Mietwohnungen / Jury entschied Wettbewerb

Planungskonferenz: „Der richtige Entwurf für die Stadt“

Ein wesentlicher Schritt hinsichtlich der Quartiersentwicklung des ehemaligen Sportplatzareals in Daxlanden ist erfolgt: Das Preisgericht - bestehend unter anderem aus Baubürgermeister Michael Obert und Prof. Jörg Aldinger (Mitglied des Gestaltungsbeirats) - bestimmte am 28. April die Siegerentwürfe.

weiterPlanungskonferenz: „Der richtige Entwurf für die Stadt“

Vorschau

Vier Elche im Oberwald/Kamele in der Dependance

Zoologischer Stadtgarten: Zwei junge Schwedinnen

Ihr Hauptgehege haben die beiden Karlsruher Elche vorübergehend an zwei Neuankömmlinge abgetreten. Vom Nachbargehege aus können Trinchen und der Elchbulle die jungen Elchkühe aus dem schwedischen Skånes Djurpark sehen. Die beiden ein Jahr alten Tiere sind vor einigen Tagen im Oberwald angekommen und erkunden zunächst für sich ihre neue Heimat, ehe sie mit den Karlsruhern zusammengelassen werden.

weiterZoologischer Stadtgarten: Zwei junge Schwedinnen

Vorschau

Freier Eintritt: 1955 Geborene und Geburtstag am 17. Mai

Zoologischer Stadtgarten: Happy Birthday Rani

Als Zweijährige kam Rani 1957 in den Karlsruher Zoo. Heute, als 60-jährige Elefantin, gehört sie zu den beiden ältesten in einem deutschen Tiergarten gehaltenen Elefanten. Den Geburtstag feiert der Zoo am Sonntag, 17. Mai, ab 14 Uhr mit einem kleinen Fest. Mit Musik, Tanz und Geburtstagstorte - wie sich das für ein solches Jubiläum gehört.

weiterZoologischer Stadtgarten: Happy Birthday Rani

Vorschau

Geschäftsausbau mit starkem Fokus auf internationalem Messe- und Kongressgeschäft

Messe-GmbH: Umsatz um 12 Prozent gesteigert

Auf dem richtigen Weg sieht der Aufsichtsrat die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) und genehmigte die von der Geschäftsführung vorgelegte Bilanz des Geschäftsjahres 2014.

weiterMesse-GmbH: Umsatz um 12 Prozent gesteigert
Erfolgreiche Polizeiarbeit

Wohnungseinbrüche: Eigentum weg, Angst bleibt

Einen "drastischen Rückgang" der Wohnungseinbrüche im ersten Quartal des Jahres vermeldeten vor kurzem der Leiter der Kriminalpolizeidirektion beim Polizeipräsidium Karlsruhe Karl-Heinz Ruff und Alexander Ebert, Leiter der "Besonderen Aufbauorganisation (BAO) Eigentum".

weiterWohnungseinbrüche: Eigentum weg, Angst bleibt
Karlsruhe und TRK gründen Interregionale Allianz mit

Region: Für Rhein-Alpen-Korridor

Als konstruktive Verkörperung des wie seit Jahrhunderten Europas wirtschaftsstärkste Regionen verbindenden Raumes zwischen Rotterdam und Genau hat sich kürzlich in Mannheim die "Interregionale Allianz für den Rhein-Alpen Korridor" gegründet.

weiterRegion: Für Rhein-Alpen-Korridor

Vorschau

Portugals Botschafter baut auf engere Zusammenarbeit

Internationales: Mosaiksteine für Europa

"Als Gastland der Eunique möchten wir Portugal als Land mit einem großen kulturellen Erbe präsentieren, das der Zukunft zugewandt ist, etwa mit nachhaltigem Tourismus oder mit modernen Auffassungen von Kunst und Design", erklärte der Portugiesische Botschafter Caetani Luis de Almeida Sampaio, in der letzten Woche bei einem Empfang im Rathaus, wenige Stunden vor der Eröffnung der Internationalen Ausstellung in der Messe Karlsruhe.

weiterInternationales: Mosaiksteine für Europa
Medienkompetenz im Fokus

Stadtgeburtstag: PH und Team präsentieren CarlBenz-App zum Autoerfinder

Auto-Pionier Carl Benz hat Karlsruhe geprägt, seine Erfindung die Welt und die Fächerstadt beeinflusst. Klar, dass er Teil des 300. Stadtgeburtstags ist - etwa beim „Walk of Innovation“ oder über eine Oldtimer-Schau.

weiterStadtgeburtstag: PH und Team präsentieren CarlBenz-App zum Autoerfinder
Bahnen fahren in Pfingstferien nicht durch Fußgängerzone und Mühlburg

Kombilösung: Gleiswechsel bringt Umleitung

Die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG) und die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) nutzen die Pfingstferien für intensive und koordinierte Arbeiten in der Kaiserstraße zwischen Europaplatz und Kronenplatz. Weil zu diesen Arbeiten auch die teilweise Verschwenkung der Straßenbahngleise in der Fußgängerzone gehört, müssen die Stadtbahnen und Straßenbahnen von Samstagabend, 23. Mai, 20.30 Uhr bis Montagfrüh, 8. Juni, 4 Uhr, eine Umleitung fahren.

weiterKombilösung: Gleiswechsel bringt Umleitung

Vorschau

Wieder 21 neue Biografien in Gedenkbuch eingefügt / Für Vielfalt und Menschenrechte

Geschichte: Ermordete dem Vergessen entreißen

„Im 70. Jahr nach Ende des Zweiten Weltkrieges sehen wir die Erinnerung an das Individuum, die Suche nach dem Einzelnen, das Bekenntnis zu den Menschenrechten als Kern unserer Kulturpolitik. Zumal es wieder Rechtsradikale auf unseren Straßen gibt und die Bundesrepublik sich vor dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen vor dem Vorwurf des Rassismus verantworten muss.“

weiterGeschichte: Ermordete dem Vergessen entreißen

Vorschau

Nachwuchskräfte nahmen an Modellprojekt teil

Feuerwehren: Jugendwarte zertifiziert

34 Jugendwarte sowie Betreuer und Betreuerinnen von Jugendlichen bei der Freiwilligen Feuerwehr wurden kürzlich im Haus Solms ausgezeichnet. Sie erhielten Zertifikate für das Mitwirken in dem Modellprojekt „Jugend engagiert sich qualifiziert - yes plus“. Dabei handelt es sich um ein Fortbildungsprogramm zur Stärkung der sozialen Kompetenzen.

weiterFeuerwehren: Jugendwarte zertifiziert

Vorschau

Klinikum: Hautklinik-Chef Gehring verabschiedet

Bürgermeister Klaus Stapf hat den Leiter der Hautklinik im Städtischen Klinikum, Prof. Dr. Wolfgang Gehring in den Ruhestand verabschiedet. Gehring hatte die Klinik seit 2003 geleitet. Seit 1985 war Gehring zuvor Oberarzt an der Klinik.

weiterKlinikum: Hautklinik-Chef Gehring verabschiedet

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Karlsruhe zwischen Kargida und NoKargida

Am 12. Mai fand der achte und eventuell vorerst letzte sogenannte „Spaziergang“ von KARGIDA statt. Die Bezeichnung ist eine Verharmlosung. KARGIDA steht für „Patriotische Karlsruher gegen die Islamisierung des Abendlandes“. Ebenfalls zum achten Mal versammelten sich die Gegner unter der Überschrift „NOKARGIDA“.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Karlsruhe zwischen Kargida und NoKargida

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: SPD: 150 Jahre Zoo Karlsruhe

Das Zoojubiläum am 9. September ist ein weiterer wichtiger Geburtstag in diesem Jahr. Als einer der ältesten deutschen Zoos zeichnet sich der Zoologische Garten in Karlsruhe durch die Verbindung von Zoo und Stadtgarten aus.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: SPD: 150 Jahre Zoo Karlsruhe

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: Grüne: Keine Nordtangente in West und Ost

Der Bundesrechnungshof (BRH) hat empfohlen, auf die zweite Rheinbrücke zu verzichten. Die bestehende Brücke sei leistungsfähig genug, eine neue würde den Stau sogar verschärfen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: Grüne: Keine Nordtangente in West und Ost

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: KULT: Rechnungshof sagt nein

Den Bundesrechnungshof interessiert der Umwelt- und Naturschutz nur in zweiter Linie; wohl aber die Fragen, ob Investitionen des Bundes a) zulässig, b) sinnvoll und c) notwendig sind.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: KULT: Rechnungshof sagt nein

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Das Maß für Hagsfeld ist voll

Jetzt sind die Fakten zur Südumfahrung auf dem Tisch. Unser Oberbürgermeister musste auf der bei der Bürgerkommission Hagsfeld erklären, dass die Realisierung einer Entlastung von Hagsfeld im Bereich PKW- und LKW-Verkehr, auf einen unbestimmte Zeit verschoben worden sei.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Das Maß für Hagsfeld ist voll

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: GfK: "Immer wieder sonntags... "

In der dritten Ausnahme des Verkaufsverbot an Sonntagen, gegen die wir uns in der Plenarsitzung ausgesprochen hatten, sieht GfK die Gefahr, dass diese "Ausnahmen" immer mehr ausgeweitet werden, und somit der Sonntag zu einem gewöhnlichen Arbeitstag wird.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: GfK: "Immer wieder sonntags... "

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: AfD: Sparen? Nur Worte, keine Taten!

Vor wenigen Wochen hat die Gemeinderatsmehrheit eine Verdreifachung der Schulden beschlossen. Dabei geben die meisten Stadträte an, sparen zu wollen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: AfD: Sparen? Nur Worte, keine Taten!

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: Linke: Aufforderung zum Einkaufen reicht nicht

Am 19. Juli gibt es zum 300. Stadtgeburtstag einen zusätzlichen verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt. Das hat der Gemeinderat mit knapper Mehrheit beschlossen. Wir hatten vorgeschlagen statt eines verkaufsoffenen einen kulturoffenen Sonntag anzubieten.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: Linke: Aufforderung zum Einkaufen reicht nicht

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FW: Feuer im Tunnel – Restrisiko bleibt!

Vor Baubeginn der Kombilösung haben wir Freien Wählen darauf aufmerksam gemacht, dass für Menschen mit Behinderung die geplanten Rettungswege im Stadtbahntunnel zu einem Risiko werden können.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FW: Feuer im Tunnel – Restrisiko bleibt!

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: Parteiloser Stadtrat: Neues Windrad auf dem Müllberg

Zwei kleine 750 kW Anlagen sollen durch eine 3.300 kW Anlage ersetzt werden. Die neue Anlage hat eine Gesamthöhe von 175 m. Also ein richtiger Koloss, der in Knielingen und Mühlburg nicht mehr zu übersehen ist.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: Parteiloser Stadtrat: Neues Windrad auf dem Müllberg

Gemeinderat: Am Dienstag tagt das Stadtparlment

Unter Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup treffen sich die Mitglieder des Karlsruher Gemeinderats zu ihrer nächsten Plenarsitzung am Dienstag, 19. Mai, 15.30 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses.

weiterGemeinderat: Am Dienstag tagt das Stadtparlment

Vorschau

Der Maler Karl Hoff starb vor 125 Jahren

Geschichte: Von elegantem Charakter

Er gehörte zu den an der Karlsruher Kunstschule ausgebildeten und später lehrenden Meistermalern des späten 19. Jahrhunderts.

weiterGeschichte: Von elegantem Charakter
3. Musikfest Baden-Württemberg / 200 Orchester und Ensembles geben Konzerte

Kultur: In Karlsruhe spielt die Blasmusik

Von traditionell bis rockig, von jazzig bis symphonisch, von konzertant bis poppig - beim Musikfest Baden-Württemberg unter dem Motto „Blasmusik grenzenlos“, zu dem die Fächerstadt vom 15. bis 17. Mai mehr als 200 Orchester und Ensembles erwartet, bleibt stilistisch kein Wunsch offen.

weiterKultur: In Karlsruhe spielt die Blasmusik

Vorschau

Kultur: Einfach in die Tasten greifen

Ein bisschen Mut gehört dazu. Sich in aller Öffentlichkeit an ein Klavier zu setzen und einfach loszuklimpern, ist nicht für jeden selbstverständlich.

weiterKultur: Einfach in die Tasten greifen

Vorschau

Bastian Börsig erhielt Karlsruher Kulturstipendium

Kultur: Die Farbe als Essenz

Bastian Börsig hat das mit 20.000 Euro dotierte Kulturstipendium erhalten. Seit 2007 unterstützt die Stadt damit Kreative und Künstler beim Übergang vom Studium in den Beruf.

weiterKultur: Die Farbe als Essenz
Kreativszene Alter Schlachthof präsentiert am Wochenende „Schwein gehabt“

Kultur: Kulturelles Fettpolster zulegen

Zu Karlsruhes 300. Stadtgeburtstag darf es von allem ruhig ein bisschen mehr sein. Auch von „Schwein gehabt“, der Leistungsschau des Kreativparks Alter Schlachthof. Sie erstreckt sich dieses Mal über eine lange Nacht und einen langen Tag.

weiterKultur: Kulturelles Fettpolster zulegen

Kultur: Ausstellen in der Orgelfabrik

Auch 2016 stellt die Stadt Künstlerinnen und Künstlern Ausstellungs- und Aktionsräume zur Verfügung. Das kostenfreie Raumangebot gilt vorzugsweise für Gruppenausstellungen. Die Termine werden über ein Ausschreibungsverfahren vergeben.

weiterKultur: Ausstellen in der Orgelfabrik

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen