Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. Mai 2015

Straßenbahnverkehr: Für Rasengleise Sperrung Mühlburg

 

Die fällige Gleiserneuerung zwischen Entenfang und Händelstraße lässt sich nur in den Pfingstferien realisieren: Bewusst haben die VBK die Sperrung des Bahnbetriebs zwischen Entenfang und Yorckstraße ab Samstag, 23. Mai, 20.30 Uhr, mit der Kombilösungs-Maßnahme in der City abgestimmt.

Zudem wird mindestens während der eigentlich heiligen Feiertage, so Jürgen Lohmeyer (Tiefbauamt), 24 Stunden durchgearbeitet, um zu versprechen: Der Festivalsommer bleibt ungestört, und ab Montag, 8. Juni, 4.30 Uhr, fahren alle Bahnen wieder.

Zudem soll es von da ab Rasengleise geben, der barrierefreie Ausbau der Haltestelle Philippstraße im August abgeschlossen sein. Gesamtkosten: rund 2,5 Millionen Euro. Die Sperrzeit überbrücken zwischen Rheinhafen und Mühlburger Tor Busse als Schienersatzverkehr, ansonsten umfahren die Bahnen die betroffenen Passagen südlich.

Lohmeyer garantiert, dass Gottesdienstzeiten respektiert werden und bittet die durch Hauszettel informierten Anwohner um Verständnis, auch für Nachtarbeit. Infos etwa zu Taktung und Routen: www.kvv.de. Ehe Mühlburg schöner wird, endet heute auf der Linie 5 die Holzklassen-Ära. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe