Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. Mai 2015

Zoologischer Stadtgarten: Exotenhaus öffnet später

 

Das Exotenhaus wird nicht - wie ursprünglich angedacht - am 18. Juni eröffnet. Darauf haben sich die am Umbau beteiligten Dienststellen am Montag verständigt. Nicht absehbare Verzögerungen bei einzelnen Baumaßnahmen hatten das Zeitfenster in den letzten Wochen immer enger werden lassen.

Aktuell waren es eine Falschlieferung des Volierennetzes für die Große Halle, die mehr Zeit für die Anpassung erforderte, sowie der Felsenbau.

Erste Priorität hat die Eingewöhnung der Tiere, weshalb sich die Runde unter Leitung von Bürgermeister Michael Obert dazu entschied, das Haus später als geplant zu öffnen. Im Exotenhaus werden neue Lebensgemeinschaften gebildet, viele frei in der Halle lebende Tiere müssen sich zudem an das Miteinander mit den Menschen gewöhnen.

Erschwerend für die Einhaltung des Zeitplans kam hinzu, dass für den Mai viele Transportkapazitäten für Tiere aus anderen Zoos abgesagt wurden. Diese Spezialtransporte müssen neu eingetaktet werden. „Wir haben das Wohl der Tiere im Blick“, so Obert, werden aber natürlich das Exotenhaus auch nicht länger als notwendig den Gästen vorenthalten“, betont Obert. Die Eröffnung werde kurzfristig passieren. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe