Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. Mai 2015

Grünwettersbach: Diskussion zu Maßnahmen

 

Am 10. Juni Bürgerwerkstatt zu Sanierung

Zur Bürgerwerkstatt in Grünwettersbach lädt die Stadt alle Interessierten des Stadtteils für Mittwoch, 10. Juni, in die Heinz-Barth-Schule Wettersbach, Esslinger Straße 2, ein. Dann möchte sie ab 19 Uhr vorstellen, was es Neues im geplanten Sanierungsgebiet Grünwettersbach gibt.

Denn mit den vorbereitenden Untersuchungen geht es schrittweise voran. Nach dem Stadtteilspaziergang und der Auftaktveranstaltung im Januar hat die Bürogemeinschaft Sippel + Buff auf Grundlage der von den Bürgerinnen und Bürgern geäußerten Wünsche und Anregungen eine Bestandsanalyse durchgeführt.

Zudem hat sie erste Sanierungsziele und Maßnahmen entwickelt. Diese sollen nun gemeinsam mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Bürgerwerkstatt bei der bis gegen 21 Uhr geplanten Veranstaltung diskutiert und weiterentwickelt werden.

Im Juli ist der Ortschaftsrat um seine Meinung gefragt, im Herbst könnte das Sanierungsgebiet förmlich mit Gemeinderatsbeschluss festgelegt werden. Mit der förmlichen Festlegung des Sanierungsgebiets können bereits erste Maßnahmen umgesetzt werden.

Ins Stadterneuerungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ ist Grünwettersbach bereits im März aufgenommen worden. Damit steht für das künftige Sanierungsgebiet „Grünwettersbach“ ein Gesamtförderrahmen von 1.666.667 Euro zur Verfügung. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Stadt Karlsruhe unter www.karlsruhe.de/b3/bauen/sanierung/gruenwettersbach.de. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe