Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 12. Juni 2015

Vorschau

Heiße Phase des 300. Stadtgeburtstags / Aktionen bereits vor der Eröffnungsshow

Festivalsommer: Auf Zeitreise zum Startschuss

Mit dem Grundstein für den Bau des Schlossturms legte Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach am 17. Juni 1715 auch die Basis für seine neue Residenz „Carolsruhe“. Und am 300. Gründungstag startet Karlsruhe zur viertägen Zeitreise, an deren Ende am 20. Juni mit einer multimedialen Show der Festivalsommer dann offiziell beginnt.

weiterFestivalsommer: Auf Zeitreise zum Startschuss

Vorschau

KA300-Logo vor Landesvertretung Baden-Württembergs

Festivalsommer: Ausrufezeichen in Berlin

Der 300. Karlsruher Stadtgeburtstag sorgt auch in der Bundeshauptstadt für Gesprächsstoff. Die Landesvertretung von Baden-Württemberg, in Berlin, in der die badische Metropole am Montag das Programm zum Stadtjubiläum präsentierte, ziert jetzt den ganzen Sommer über eine drei Meter große Version des KA300-Logos.

weiterFestivalsommer: Ausrufezeichen in Berlin

Festivalsommer: Geburtstagskarte für KVV-Fahrgäste

Zum Festivalsommer des Stadtjubiläums bringt der Karlsruher Verkehrsverbund eine „Geburtstagskarte“ auf den Markt. Mit der Sonderfahrkarte können Fahrgäste aus dem gesamten KVV-Gebiet vom 17. Juni bis zum 27. September günstig zu ihren Lieblingsveranstaltungen reisen. An fünf Tagen stehen ihnen mit einem Ticket alle Busse und Bahnen im jeweiligen Geltungsbereich zur Verfügung.

weiterFestivalsommer: Geburtstagskarte für KVV-Fahrgäste

Vorschau

Karlsruhe hat deutschlandweit pro Einwohner die meisten Autos zum Teilen

Beim Car-Sharing: Erneut Spitze

Karlsruhe hat seinen Spitzenplatz im Car-Sharing-Städteranking erfolgreich verteidigt. Mit 2,15 Car-Sharing-Fahrzeugen auf 1.000 Einwohner ist Karlsruhe erneut Deutschlands Car-Sharing-Hauptstadt.

weiterBeim Car-Sharing: Erneut Spitze

Vorschau

Weitere Fortschritte für Giulia und die Kombilösung

KASIG und VBK im Plan: Freie Fahrt für Bahnen

Bei durchschnittlicher Geschwindigkeit legt „Giulia“ täglich zehn bis zwölf Meter zurück und nimmt so weiter Fahrt auf. Die Strecke nördlich des Marktplatzes hat die Tunnelvortriebsmaschine in den zurückliegenden Tagen hinter sich gebracht und so das Endziel Mühlburger Tor wieder fester im Visier.

weiterKASIG und VBK im Plan: Freie Fahrt für Bahnen

Kombilösung: Anmelden für Kombi- Führung

Was sich auf den Großbaustellen zwischen Marktplatz und Ettlinger Tor gerade tut und wie es weitergeht, können Teilnehmer eines höchst informativen Spaziergangs am Mittwoch, 17. Juni, bei zwei Gelegenheiten erfahren: um 15.30 und um 16.30 Uhr.

weiterKombilösung: Anmelden für Kombi- Führung

Vorschau

Vorlage verwirrt Gestaltungsbeirat

Stadtplanung: Neuer Ortseingang

Der Gestaltungsbeirat beriet in seiner jüngsten Sitzung im öffentlichen Teil über die Bebbauung an der Steinkreuzstraße in Wolfartsweier und am Rosenweg in Rüppurr.

weiterStadtplanung: Neuer Ortseingang
Stadt ermöglicht Fünf- bis Zehnjährigen kostenlose Inline-Kurse mit Medaillenchancen

Sport: Fahren, Bremsen und Fallen üben

Wer Inliner ausprobieren will, fragt sich sicher zuerst einmal, wie hintereinander platzierte Rollen Halt bieten sollen. Wer lossaust, ohne das Bremsen zu beherrschen, kann mit einem schmerzhaften Sturz rechnen.

weiterSport: Fahren, Bremsen und Fallen üben

Vorschau

Erlös für Waldpädagogik

Ehrenbürgerin Hämmerle 75: Wildschwein "frisst" nur Papiergeld

"Ich weiß nicht, warum ich mit einem politischen Gegner nicht dennoch persönlich befreundet sein sollte", meinte Gerlinde Hämmerle vorige Woche bei der Feier zu ihrem 75. Geburtstag. Die Stadt Karlsruhe gab der Ehrenbürgerin einen Empfang im Waldzentrum an der Linkenheimer Allee.

weiterEhrenbürgerin Hämmerle 75: Wildschwein "frisst" nur Papiergeld

Demos: Erneut Aufzug in der Innenstadt

Für den Dienstag, 16. Juni, sind ab 19 Uhr eine Kundgebung von Widerstand Karlsruhe (ehemals Pegida) mit Demonstrationszug und Gegenveranstaltungen angemeldet.

weiterDemos: Erneut Aufzug in der Innenstadt

Katastrophenschutztag: Jeder kann helfen

Die Feuerwehren, das Technische Hilfswerk (THW) und die Hilfsorganisationen zeigen beim 4. Katastrophenschutztag am Samstag, 20. Juni, auf dem Stephanplatz, was sie können.

weiterKatastrophenschutztag: Jeder kann helfen

Vorschau

Philosoph Peter Sloterdijk bei Neurochirurgenkongress

Medizin: Implantat aus Drucker

Gut 1.200 Neurochirurgen waren dieser Tage zur Jahrestagung ihrer Fachgesellschaft in Karlsruhe. Der Leiter der Neurochirurgischen Klinik am Städtischen Klinikum, Prof. Dr. Uwe Spetzger, hatte sie anlässlich des Stadtgeburtstages eingeladen.

weiterMedizin: Implantat aus Drucker
Beitrag der "Badischen Heimat"

Zum Stadtjubiläum: Karlsruhe ist aufgefächert

"Karlsruhe - aufgefächert" heißt das Buch, das der Landesverein "Badische Heimat" jetzt als seinen Beitrag zum Jubiläum der Badischen Landeshauptstadt Karlsruhe herausgegeben hat. Rund vier Dutzend regional oder überregional bekannter Autorinnen und Autoren blicken aus unterschiedlichsten Gesichtspunkten auf "Aspekte und Perspektiven der Kultur in der Stadt", so der Untertitel.

weiterZum Stadtjubiläum: Karlsruhe ist aufgefächert

Vorschau

Sport und Ehrenamt / Bürgerschaftliches Engagement gewürdigt / Bis Advent offen

Geschichte: Hundert Jahre Sonnenbad

Bei Traumwetter und hochsommerlichen Temperaturen feierte das Sonnenbad im Westen der Stadt am Wochenende seinen 100. Geburtstag. Anlässlich des stolzen Jubiläums gab es Eintrittspreise wie anno dazumal. Lediglich 45 Cent mussten die Badegäste bei der Geburtstagsparty berappen.

weiterGeschichte: Hundert Jahre Sonnenbad

Vorschau

Kultur: Fest zeigt gelebte Integration

Von den Anfängen der Zuwanderung bis zum 300. Stadtgeburtstag Karlsruhes spannt das Fest der Völkerverständigung am morgigen Samstag, 13. Juni, von 11 bis 22 Uhr auf dem Stephanplatz seinen programmatischen Bogen.

weiterKultur: Fest zeigt gelebte Integration

Vorschau

Zeltival vom 9. Juli bis 12. August mit alten Bekannten und neuen Entdeckungen

Kultur: Asaf Avidan sagte doch noch zu

Es wäre wohl keine gute Idee gewesen, das Tollhaus-Zeltival wegen des Stadtgeburtstags und der damit einhergehenden sommerlichen Veranstaltungsfülle auszusetzen. Zwar hatte das Team um Geschäftsführer Bernd Belschner im Vorfeld „ernsthaft mit dem Gedanken gespielt“, ihn dann aber wieder rasch verworfen. Gut so.

weiterKultur: Asaf Avidan sagte doch noch zu

Kultur: Mit Ticket-Paket spürbar sparen

Der Vorverkauf für das Zeltival läuft. Noch gibt es für fast alle Veranstaltungen Tickets, das kann sich aber schnell ändern.

weiterKultur: Mit Ticket-Paket spürbar sparen

Vorschau

Kultur: Kulturmeile in Grötzingen

Mit den Parforcehornbläsern Corni di Pamina, Lach-Yoga und einem „angerockten“ Fassanstich startet die Grötzinger Kulturmeile am Samstag, 13. Juni, um 17 Uhr auf dem dortigen Rathausplatz in ihre siebte Auflage.

weiterKultur: Kulturmeile in Grötzingen

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen