Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. Juli 2015

Vorschau

Attraktiver Erholungsraum/ Gaststätte im Hofgut Maxau seit Donnerstag im Normalbetrieb

Landschaftspark Rhein: Karlsruhe zieht es an den Rhein

„Vor den Toren der Stadt“ war gestern: Gefühlt ist Karlsruhe seit einigen Tagen ein ganzes Stück weit näher an den Rhein gerückt - „gezogen“ hat der Landschaftspark Rhein. Mit einem Hoffest präsentierte sich am Sonntag das Kernstück, das Hofgut Maxau.

weiterLandschaftspark Rhein: Karlsruhe zieht es an den Rhein
Bürgerforum Entwicklungskonzept

Zoologischer Stadtgarten: In Prozess einklinken

Mit dem Bürgerforum am Mittwoch, 8. Juli, Einlass 18 Uhr, im Bürgerzentrum Südwerk, Henriette-Obermüller-Straße 10, will die Stadt alle Interessierte in den Prozess zur Erarbeitung eines Entwicklungskonzepts Zoologischer Stadtgarten einbeziehen. In den vergangenen Monaten haben insgesamt sechs städtische Projektgruppen sowie externe Fachleute unter verschiedenen Blickwinkel die innerstädtische Anlage analysiert.

weiterZoologischer Stadtgarten: In Prozess einklinken

Vorschau

Tiere gewöhnen sich ein / Pflanzen vital / Faultier ist da

Zoologischer Stadtgarten: Es spielt sich ein

Was fliegt da denn? Sichtlich gestört fühlten sich die oben auf der Voliere sitzenden Hammerkopfvögel, als Pfeifgänse vor einer Woche mit hörbarem Flügelschlag über ihren Köpfen hinweg eine erste Erkundungsrunde durch die große Halle des Exotenhauses drehten.

weiterZoologischer Stadtgarten: Es spielt sich ein

Zoologischer Stadtgarten: Bewohner des Exotenhauses fast vollzählig

Noch haben frei fliegende Vögel die große Halle fast für sich. Doch künftig werden sie Astwerk und Lianenwege mit einer Saki-Familie und vor allem dem Faultierpärchen teilen.

weiterZoologischer Stadtgarten: Bewohner des Exotenhauses fast vollzählig

Vorschau

Zwei Wochen altes Jungtier von Olivia erstmals auf der Außenanlage zu sehen

Zoologischer Stadtgarten: Donna - die Neue bei den Seelöwen

Kalifornische Seelöwen leben in Kolonien. Man „redet“ miteinander. So auch am Dienstag, als sich für Seelöwin Olivia und Donna, ihrem zwei Wochen alten Nachwuchs, erstmals im Zoologischen Stadtgarten der Schieber zum Außengehege öffnete - und damit auch zu Chica, Iris und Ilana, den anderen Weibchen von Stevies Harem.

weiterZoologischer Stadtgarten: Donna - die Neue bei den Seelöwen

Vorschau

Bisher umfassendste Ausstellung / Maßstäbe für Architektur und Städtebau / Exponate teilweise erstmals zu sehen

Festivalsommer: Weinbrenner prägte Klassizismus mit

Dem stadtbildprägenden Baumeister Friedrich Weinbrenner gilt in der Städtischen Galerie die vierte große Geburtstagsschau. Über 400, teilweise erstmals gezeigte Originale und Modelle beleuchten sein Wirken in Karlsruhe, Baden und überregional, etwa im Theaterbau.

weiterFestivalsommer: Weinbrenner prägte Klassizismus mit

Vorschau

Schlosspark wurde am Wochenende zum Forschungslabor / Wissenschaftsfestival "Effekte"

Festivalsommer: Für die Stadt der Zukunft

Es waren viele, es war sonnig und es war ein Vergnügen. Das Festival "Effekte" verwandelte am Wochenende das Schlossareal in eine Wunderwelt der Wissenschaft und begeisterte mit Shows, Ausstellungen und Mitmachaktionen. Und das äußerst effektvoll.

weiterFestivalsommer: Für die Stadt der Zukunft

Festivalsommer: Immer dienstags Effekte im Pavillon

Donnerstagabend ging zwar in der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft das Abschluss-Event von "Effekte" über die Bühne, aber Schluss ist deshalb noch lange nicht mit dem Wissenschaftsfestival.

weiterFestivalsommer: Immer dienstags Effekte im Pavillon
Landesgymnaestrada mit Shows und Mitmachaktionen

Festivalsommer: Ganze Stadt in Bewegung

Am Wochenende verwandelt die Landesgymnaestrada die Innenstadt mit drei großen Bühnen zu einem großen Fest der Bewegung und der Begegnung. Der Badische und der Schwäbische Turnerbund erwarten zu dem baden-württembergischen Festival für Turnen, Gymnastik und Tanz von Freitag, 3. Juli, bis Sonntag, 5. Juli, über 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Nach den vorliegenden Anmeldungen werden die jüngste Teilnehmerin 3 Jahre, der älteste 85 Jahre alt sein.

weiterFestivalsommer: Ganze Stadt in Bewegung

Vorschau

Stadtgespräche im Pavillon: Der Künstler Markus Lüpertz stellte sich Fragen

Festivalsommer: „Heranpirschen an die Vollendung“

Interkulturell, interdisziplinär, kontrovers und vor allem unterhaltend sollen die acht Stadtgespräche während des Festivalsommers im KA300-Pavillon sein. Immer mittwochs um 19.30 Uhr werden Themen behandelt, die Karlsruhe und seine Bürgerinnen und Bürger beschäftigen.

weiterFestivalsommer: „Heranpirschen an die Vollendung“

Festivalsommer: Lichtbäume als interaktive Kunst

Ob Jogger, Radler, Spaziergänger: Besucher des Schlossgartens lassen sich am Pavillon zurzeit von ungewöhnlichen Bäumen anlocken, die individuelle Licht- und Farbimpulse bergen:

weiterFestivalsommer: Lichtbäume als interaktive Kunst

Vorschau

Programm im Juli / Erfolgreiche Zwischenbilanz

Festivalsommer: Hofkultur und Klang der Stimmen

Tolle Resonanz, gut besuchte Veranstaltungen, bestens gelaunte Menschen: Nach den ersten beiden Wochen des Festivalsommers zogen die Organisatoren jetzt eine rundum positive Zwischenbilanz.

weiterFestivalsommer: Hofkultur und Klang der Stimmen

Vorschau

Festivalsommer: Allerlei Pfade in den Stadtteilen

Er ist zehn Kilometer lang, überwiegend asphaltiert und führt durch Wiesen und Wälder - der „Stupfericher Kulturwanderpfad“. Der Wanderweg zum Mitmachen und Erleben ist auf Anregung des Stupfericher Heimatvereins als Beitrag zum 300. Karlsruher Stadtgeburtstag entstanden.

weiterFestivalsommer: Allerlei Pfade in den Stadtteilen

Vorschau

Festivalsommer: Global Player mit Verwurzelung

Karlsruhe feiert mit seinem 300. Stadtgeburtstag ein rundes und großes Jubiläum, Siemens feiert mit - und steuert neben Sponsoring und Aktionen auch selbst ein Jubiläum bei. Ein etwas kleineres, aber für den Standort Karlsruhe durchaus bedeutendes. Der größte private Arbeitgeber der Fächerstadt blickt auf eine 115-jährige Firmengeschichte in Karlsruhe zurück.

weiterFestivalsommer: Global Player mit Verwurzelung

Vorschau

Stadthalle wird in einem Zug modernisiert / Bis zu 53 Millionen Euro sollen bis zum Herbst 2019 investiert werden

Gemeinderat: Entscheidung für Kongressstandort

Die Stadthalle wird nicht schrittweise, sondern komplett innenarchitektonisch, technisch und energetisch auf den neuesten Stand gebracht. Dafür gab der Gemeinderat, bei lediglich vier Enthaltungen (Freie Wähler, AfD und Stefan Schmitt), am Dienstag grünes Licht. Baubeginn für das Großprojekt soll im Juli 2017 sein.

weiterGemeinderat: Entscheidung für Kongressstandort

Vorschau

Streik im Erziehungsdienst: Gemeinderat fordert Erstattung von Kita-Beiträgen

Gemeinderat: Nicht auf dem Rücken der Eltern

Karlsruhe wird Eltern wegen streikbedingter Ausfälle in städtischen Kindertagesstätten und Einrichtungen der Schulbetreuung entschädigen. Das alles geschehe auf freiwilliger Basis, denn unbefristete Arbeitskämpfe und deren Folgen gälten in der gängigen Rechtsauffassung als höhere Gewalt.

weiterGemeinderat: Nicht auf dem Rücken der Eltern

Vorschau

Plenum leitet vorbereitende Untersuchungen für Teile östlicher Innenstadt ein / Satzungen

Gemeinderat: Instrumentarien zur Aufwertung

Das vom Gemeinderat auf den Weg gebrachte integrierte Stadtentwicklungskonzept - Karlsruhe 2020 (ISEK) sieht vor, in der östlichen Innenstadt Wohn- und Lebensqualität zu steigern, die Kaiserstraße im Rahmen der Kombilösung als Einzelhandelsachse und Flaniermeile zu entwickeln.

weiterGemeinderat: Instrumentarien zur Aufwertung

Gemeinderat: AVdual in Karlsruhe

Der Übergang von der Schule ins Berufsleben ist und bleibt eine besondere Herausforderung. Zwei Drittel aller Jugendlichen meistern sie über eine Ausbildung, viele jedoch scheitern daran beziehungsweise kommen erst gar nicht so weit.

weiterGemeinderat: AVdual in Karlsruhe
Helmholtz- und Markgrafen-Gymnasium ändern Reihenfolge

Gemeinderat: Drittsprache Spanisch

Die Muttersprache hunderter Millionen Menschen weltweit ist Spanisch. Dem tragen in Karlsruhe Helmholtz- und Markgrafen-Gymnasium ab Schuljahr 2015/16 Rechnung, indem Spanisch an beiden Schulen zumindest als dritte Fremdsprache etabliert wird.

weiterGemeinderat: Drittsprache Spanisch

Gemeinderat: Viel Wind um die Windenergie

"Zu wenig" fand das Regierungspräsidium nachdem im Bereich des Nachbarschaftsverbands Karlsruhe (NVK) nur drei mögliche Flächen als mögliche "Vorranggebiete für regionalbedeutsame Windkraftanlagen" im Regionalplan ausgewiesen werden sollen.

weiterGemeinderat: Viel Wind um die Windenergie
Wunsch nach Verlagerung von zwei Berufsschulen

Gemeinderat: Prüfung von Standorten

Die Berufsschulstufe (BSS) der Albschule für Geistigbehinderte anderswohin zu verlegen, will die Verwaltung prüfen. Ebenso, ob die Berufsschulstufe in Grötzingen (BiG) an der Augustenburg Gemeinschaftsschule bleiben kann oder ob es andere Orte gibt.

weiterGemeinderat: Prüfung von Standorten

Gemeinderat: Keine StVO-Reihe in der Stadtzeitung

In der Stadtzeitung (SZ) gibt es keine Beitragsreihe zur Straßenverkehrsordnung (StVO), beschloss der Gemeinderat mehrheitlich.

weiterGemeinderat: Keine StVO-Reihe in der Stadtzeitung

Vorschau

Vorschau

International bekannter Zooexperte/Naturnahe Gehegegestaltung und Besucherzufriedenheit

Gemeinderat: Dr. Reinschmidt ist neuer Zooleiter

Der neue Zooleiter heißt Dr. Matthias Reinschmidt. Nach einhelliger Entscheidung des Gemeinderats stellte OB Dr. Frank Mentrup den Bühler mit Bürgermeister Michael Obert am ersten Arbeitstag am Mittwoch den Medien vor.

weiterGemeinderat: Dr. Reinschmidt ist neuer Zooleiter

Vorschau

Tag der offenen Tür lockte vergangenen Samstag 35.000 Gäste auf Campus Süd des KIT

Wissenschaft: Roboter, Motoren und Mikrofabrikation

Offen ist der Campus Süd des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) eigentlich immer, zumindest für Fußgänger und Radfahrer. Am Samstag aber zeigte sich, dass es eine Steigerung von "offen" gibt.

weiterWissenschaft: Roboter, Motoren und Mikrofabrikation

Vorschau

Forschungszentrum Informatik schickt Hollie nach Berlin

Wissensschaft: Roboter geht auf Reise

Falls jemandem in Karlsruhe ein Auto ohne Mensch am Lenkrad begegnet, nicht erschrecken. Es ist wahrscheinlich ein computergesteuertes Fahrzeug des Forschungszentrums Informatik (FZI).

weiterWissensschaft: Roboter geht auf Reise

Vorschau

Projekt SmartQuarterVision gestartet / Mühlburg und Knielingen Referenzstadtteile

Stadtteile: Wie wollen wir in Zukunft leben?

Im April kam die gute Nachricht, dass sich Karlsruhe zusammen mit weiteren 51 Städten, Gemeinden und Landkreisen für die erste Runde im Wettbewerb "Zukunftsstadt" des Bundesforschungsministeriums qualifiziert hat.

weiterStadtteile: Wie wollen wir in Zukunft leben?

Vorschau

Partnerkonferenz "Goldstaub" für Beziehungen der Menschen

Partnerschaften: Für ein friedliches Miteinander

Mit einer Rekordbeteiligung - 600 statt der üblichen 400 Teilnehmenden ging die dreitägige Deutsch-Russische Partnerkonferenz in der Stadthalle am 30. Juni zu Ende.

weiterPartnerschaften: Für ein friedliches Miteinander

Vorschau

Spaß an Wissenschaft mit Deutsch-Russischem Science Slam

Partnerschaften: Viren killen Krebs

Wissenschaft ins Rampenlicht bringen sollen die zweisprachigen, simultan gedolmetschten Science Slams, deren fünfter nun zur Deutsch-Russischen Partnerkonferenz im Karlsruher Kongresszentrum auf die Bühne kam.

weiterPartnerschaften: Viren killen Krebs

Vorschau

Neuer Wirtschaftsspiegel wächst in die Region hinaus

Wirtschaft: Noch mehr Einblicke

In seiner 58. Auflage setzt der neu erschienene Wirtschaftsspiegel nicht nur die Stärken des Wirtschaftsstandorts Karlsruhe sondern auch der TechnologieRegion Karlsruher (TRK) als führende Wirtschafts- und Innovationsregion in Szene.

weiterWirtschaft: Noch mehr Einblicke
Lob für Karlsruher Engagement

Forum Flüchtlingshilfe: Nicht bewerten, sondern helfen

Über 80 ehren- und hauptamtlich in der Flüchtlingshilfe Engagierte konnte OB Dr. Frank Mentrup in der vergangenen Woche im Karlsruher Rathaus zum zweiten Forumstreffen für die Flüchtlingshilfe in Baden-Württemberg willkommen heißen.

weiterForum Flüchtlingshilfe: Nicht bewerten, sondern helfen

Vorschau

"Willkommen in Karlsruhe" bietet Informationen und Orientierung für Zugewanderte

Integration: Angebote werden gerne angenommen

Seit November 2013 läuft beim Internationalen Begegnungszentrum Karlsruhe (ibz) das Projekt "Willkommen in Karlsruhe", das über den Integrationsplan der Stadt gefördert wird.

weiterIntegration: Angebote werden gerne angenommen
Gremium stellt Strategie 2016 vor

Europäischer Sozialfonds: Projekte sichern Arbeitsplätze

Trotz allgegenwärtigem Fachkräftemangel bleiben viele Menschen dauerhaft auf der Strecke, ohne Arbeit oder in Gefahr, diese wieder zu verlieren. Sechs regionale Projekte des Europäischen Sozialfonds (ESF), realisiert durch Karlsruher Träger, widmen sich dieses Jahr Langzeitarbeitslosen mit besonderen Vermittlungshemmnissen.

weiterEuropäischer Sozialfonds: Projekte sichern Arbeitsplätze

Vorschau

EnBW schenkt Stadt Lade- und Leihstationen für Pedelecs

Ökologie: Nachhaltige Mobilität

Karlsruhes ökologische Mobilität und Infrastruktur sind weiter gewachsen - dank innovativer Kooperation von Stadt, Stadtwerken und KA300-Premiumsponsor EnBW. So hat der Energieversorger der Stadt am vorigen Freitag zwei Verleih- und Ladestationen für Pedelecs - Standorte sind Berliner Platz und Bahnhofsvorplatz - geschenkt.

weiterÖkologie: Nachhaltige Mobilität

Vorschau

Sicherheitskampagne „Tu’s aus Liebe“: nächstes Fotoshooting am 8. Juli im Schlossgarten

Radverkehr: Modisch mit Helm nach Paris

Mit Helm? Für Helga Schmidt-Staub keine Frage. Und was für einen schicken Helm hat die 77-jährige Nordstädterin auf: Erst auf den zweiten Blick entpuppt sich der Sommerhut als sicherer Kopfschutz für die Radlerin.

weiterRadverkehr: Modisch mit Helm nach Paris
Lokale Stadtmacher und globale Stadtdenker in unkonventionellem Format / Stadtentwicklungsprozesse diskutiert

Stadtentwicklung: Ein visionärer Blick auf Leitbilder

Zur langen Nacht der Leitbilder luden kürzlich lokale Stadtmacher und globale Stadtdenker in das Schlachthof-Areal, um gemeinsam mit Bürgern Visionen für die Zukunft der Stadt zu entwickeln.

weiterStadtentwicklung: Ein visionärer Blick auf Leitbilder

Vorschau

Stauraumkanal soll bei Starkregen vor Überlastung schützen

Hochwasserschutz: Schnelles Bauverfahren

Bei starkem Regen kann es leicht passieren, dass das Kanalsystem mit den Wassermassen nicht zurecht kommt. Im schlimmsten Fall fließt das Wasser in die Keller der Anwohner. Vor allem tief liegende Gebiete sind gefährdet.

weiterHochwasserschutz: Schnelles Bauverfahren

Ausstellung: Diskriminierung hat viele Formen

Was genau ist Diskriminierung? Was sind überhaupt Menschenrechte? Diese und weitere Fragen will die interaktive Wanderausstellung „Mensch, du hast Recht(e)“ von der Bildungsstätte Anne Frank, die noch bis zum 9. Juli im Jubez zu sehen ist, beantworten.

weiterAusstellung: Diskriminierung hat viele Formen
An diesem Wochenende steigt das bereits 39. Altstadtfest

Feiern: Riesenfete in Durlach

Mit dem unvergleichlichen Charme seines historischen Straßenrings und den vielfältigen Angebote der Vereine gehört das Durlacher Altstadtfest seit Jahren zu den Top-Adressen im Veranstaltungskalender der Region.

weiterFeiern: Riesenfete in Durlach

Vorschau

Am 15. Juni 1915 erster französischer Fliegerangriff

Geschichte: Tote und Verletzte

Am 15. Juni 1915 um 3.11 Uhr morgens stiegen vom Flugplatz Malzéville bei Nancy 23 französische Flugzeuge mit dem Befehl auf, die badische Hauptstadt zu bombardieren. Vorausgegangen waren deutsche Bombenabwürfe auf ebenso offene französische und englische Städte, darunter auch Nancy, wie Karlsruhe eine war.

weiterGeschichte: Tote und Verletzte

Kultur: Für „Organum“ gibt es Karten

Ein nicht alltägliches Geburtstagsständchen erhält Karlsruhe am 19. September im Lichthof 4 der Hochschule für Gestaltung mit „Organum“ - und was sich bei dem internationalen Orgelprojekt abspielt, sprengt die üblichen Konzertformate.

weiterKultur: Für „Organum“ gibt es Karten

Vorschau

Das Fest: Hügelbereich ausverkauft / Zusatztickets für Frühstück / Kreativdorf

Kultur: Sonderkontingent für Klassikfans

Das Fest ist ausverkauft. Karlsruhes Sommerkracher in der Günther-Klotz-Anlage, der vom 24. bis 26. Juli über die fünf Bühnen geht, ficht die „Konkurrenz“ Stadtgeburtstag nicht an. Damit hatte auch niemand ernsthaft gerechnet.

weiterKultur: Sonderkontingent für Klassikfans

Vorschau

Sommerausstellung in der Karlsruher Kunstakademie

Kultur: Blick in die Ateliers

Zur Sommerausstellung vom 9. bis 12. Juli verwandeln sich die Klassenräume der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wieder in Ausstellungssäle. Über 300 Studierenden aus Karlsruhe und der Außenstelle in Freiburg geben Einblicke in ihre Arbeit.

weiterKultur: Blick in die Ateliers

Kultur: Interdisziplinäre Projektförderung

Kultur- und Medienschaffende, die an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Technologie arbeiten, können sich erstmals um eine finanzielle Förderung ihrer Projekte beim Kulturbüro Karlsruhe bewerben.

weiterKultur: Interdisziplinäre Projektförderung

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen in der StadtZeitung

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen in der StadtZeitung