Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 10. Juli 2015

Vorschau

Die Bahnen fahren wieder durch die Kaiserstraße / Die Arbeiten zum Freischneiden des Tunnelbohrers „Giulia“ laufen unter der Erde weiter

Kombilösung: Normalbetrieb auf allen Linien

Seit Mittwoch rollen in der Kaiserstraße wieder Stadtbahnen und Straßenbahnen zwischen Europaplatz und Kronenplatz. Dadurch herrscht wieder Normalbetrieb auf dem regulären Liniennetz. Im Untergrund laufen indessen die Arbeiten zum Freischneiden der Tunnelvortriebsmaschine „Giulia“ weiter.

weiterKombilösung: Normalbetrieb auf allen Linien

Vorschau

Jury benennt Gewinner für Ausbau der Weiherwaldschule

Schulen: Neues, helles Zentrum

„Das Blatt war zu 95 Prozent beschrieben. Trotzdem bekamen wir Konzepte, fünf völlig unterschiedliche Ansätze. Das zeigt den Wert einer Mehrfachbeauftragung“, beschrieb der Darmstädter Architektur-Professor Johann Eisele seine Erfahrung als Jury-Vorsitzender zur Erweiterung und Modernisierung der Weiherwaldschule.

weiterSchulen: Neues, helles Zentrum

Vorschau

100-jähriges Bestehen gefeiert / OB: „Tatkräftiger und wichtiger Partner für die Stadt“ / Festakt mit Ministerin Altpeter

Evangelische Stadtmission: Soziales Klima wesentlich mitgeprägt

Den Blick auf ihr 100-jähriges Bestehen warf die Evangelische Stadtmission jetzt in dem ihr ureigenen Selbstverständnis. Kurze, prägnante und vor allem nach vorne gerichtet Reden bestimmten am Montag den Festakt zum Jubiläum.

weiterEvangelische Stadtmission: Soziales Klima wesentlich mitgeprägt

Vorschau

Das Lichterfest will verzaubern

Zoologischer Stadtgarten: Romantik und Partylaune

So schnell sind zwei Jahre um - das Lichterfest steht wieder vor der Tür. Im Jubiläumsjahr des Zoos wird der Zoologische Stadtgarten am Samstag, 22. August, zum 45. Mal in unterschiedliche Lichtfacetten getaucht. Das Gartenbauamt will so eine einmalige Atmosphäre schaffen, die den Besucherinnen und Besuchern noch lange im Gedächtnis bleibt.

weiterZoologischer Stadtgarten: Romantik und Partylaune

Vorschau

Auf den Turmberg lockt wieder Fest für die Sinne / 17. Auflage von „Klassik am Turm“

Musik: Klangzauber vor prachtvoller Kulisse

Das 1998 ins Leben gerufene Klassik-Open-Air hat sich längst zu einem der renommiertesten Festivals seiner Art in der Region entwickelt. Vom Premierenlauf an zieht „Klassik am Turm“ jeden Sonntag nach dem Durlacher Altstadtfest Tausende Musikfreunde auf den Turmberg.

weiterMusik: Klangzauber vor prachtvoller Kulisse

Vorschau

Top-Standort für Gastronomie

Zoologischer Stadtgarten: Fassanstich zur Eröffnung

„O’zapft is!“ hieß es vergangenen Freitag im Exo, dem Restaurant beim Exotenhaus im Zoologischen Stadtgarten. Bürgermeister Michael Obert eröffnete mit einem Fassanstich offiziell die Außenterrasse.

weiterZoologischer Stadtgarten: Fassanstich zur Eröffnung

Vorschau

BMX-Radler: Karlsruhe hat jetzt Dirtbike-Anlage

Seit wenigen Tagen hat Karlsruhe eine Dirtbike-Anlage für BMX-Fahrer. Beim Dirtbike springen die BMX-Fahrer über modellierte Erdhügel und zeigen waghalsige Sprünge. Die Anlage befindet sich auf dem Gelände beim Zirkuszelt des Stadtjugendausschuss im Otto-Dullenkopf-Park. Bei einer Vorführung eröffnete Bürgermeister Michael Obert die Anlage.

weiterBMX-Radler: Karlsruhe hat jetzt Dirtbike-Anlage
Hospizwohnung von Caritas und Diakonie ergänzt Angebot / Häuslicher Charakter

Sterbebegleitung: Würdevoll leben bis zum Tod

Das Ende des Lebens ist so vielschichtig und individuell wie dessen Anfang. Deshalb braucht es Angebote, die unterschiedlichen Bedürfnissen Rechnung tragen. Wer seine letzten Tage Wochen oder Monate nicht in einer stationären Einrichtung verbringen möchte, hat ab Dezember die Option, in eine von Caritas und Diakonie getragene Hospizwohnung in der Uhlandstraße (Weststadt) zu ziehen.

weiterSterbebegleitung: Würdevoll leben bis zum Tod

Vorschau

Bürger gestalten Geburtstagspyramide

Wahrzeichen: Arbeitgebermarke stärken

Die Pyramide - neben dem Schloss das Wahrzeichen der Fächerstadt. Wegen Arbeiten für die Kombilösung ist diese aber seit geraumer Zeit verhüllt, also muss „eine Neue her“. Die neue Pyramide ist allerdings etwas kleiner ausgefallen und steht bis September im Foyer vor dem Bürgersaal im Rathaus am Marktplatz, wo Erster Bürgermeister Wolfram Jäger sie vor kurzem der Öffentlichkeit präsentierte.

weiterWahrzeichen: Arbeitgebermarke stärken

Vorschau

CDU-Antrag zur Südumfahrung Hagsfeld sorgte für Unmut / Bürgerentscheid: CDU-Idee ist für Mehrheit des Gemeinderats unausgegoren

Gemeinderat: Debatte zum Thema Nordtangente

Eine Grundsatzdiskussion über die Nordtangente löste der CDU-Antrag zur Südumfahrung Hagsfeld aus. Im Gemeinderat gab er allen Frakionen und Gruppen Gelegenheit, erneut Position zu beziehen. Mangels Voraussetzungen wurde der von der CDU geforderte Bürgerentscheid mehrheitlich abgelehnt.

weiterGemeinderat: Debatte zum Thema Nordtangente

Vorschau

Gemeinderat: Platz schaffen für parkende Räder

Die Abstellmöglichkeiten für Radfahrerinnen und Radfahrer verbessern - für „normale“ Räder, für Fahrradgespanne und am liebsten ab und an mit Schließfächern zum Aufbewahren für das Gepäck während des Einkaufbummels. Das war Stimmungsbild im Gemeinderat bei der Diskussion zum Antrag der KULT-Fraktion, die den Blick gerichtet hatten auf das Drais-Jahr 2017 und die erneute Zertifizierung als „Fahrradfreundliche Stadt“, wo bei Radabstellanlagen Handlungsbedarf gesehen wurde.

weiterGemeinderat: Platz schaffen für parkende Räder
Für Sperrmüll künftig ein Fix- und ein Bestelltermin

Gemeinderat: Nicht nur auf Abruf

Schon vor zwei Jahren startete das Projekt "Sperrmüll auf Abruf". Mittlerweile werden damit in acht Stadtteilen rund 40 Prozent der Karlsruher Bürgerinnen und Bürger erreicht. Als Entscheidungsgrundlage für den Gemeinderat hat das Amt für Abfallwirtschaft nun in einem umfangreichen Bericht die dabei gemachten Erfahrungen und die Vor- und Nachteile von verschiedenen Entsorgungsvarianten dargestellt.

weiterGemeinderat: Nicht nur auf Abruf
Neues "Wärmekonzept für "50 Morgen" und "Rehbuckel"

Gemeinderat: Der Winter kann kommen

Die Wärmeversorgung für die Wohngebiete "50 Morgen" und "Im Rehbuckel" in Hohenwettersbach ist auch weiterhin gesichert. Bei neun Enthaltungen stimmte der Gemeinderat zu, seitens der Stadt für rund 115.000 Euro einen neuen leistungsfähigeren CHC-Heizkessel für Deponiegas anzuschaffen.

weiterGemeinderat: Der Winter kann kommen
Stadt und Regionalverband sich über raumplanerische Veränderungen einig

Gemeinderat: Kein Zeitspiel beim Stadionneubau

Der Regionalverband Mittlerer Oberrhein stimmt den Planungen der Stadt für einen Stadionneubau im Wildpark und den für die Umsetzung notwenigen Maßnahmen zu. Im Regionalplan werden dazu die ausgewiesenen Siedlungsflächen und Grünzüge entsprechend angepasst.

weiterGemeinderat: Kein Zeitspiel beim Stadionneubau

Gemeinderat: Plenum will Infos zur IT-Sicherheit

Aus nachvollziehbaren Gründen wird die Stadtverwaltung den Gemeinderat nur in einer nichtöffentlchen Sitzung über Strategien zur Datensicherheit und zum Datenschutz bei der Stadt Karlsruhe informieren. Mit diesem Vorgehen war der Gemeinderat auf seiner jüngsten Plenarsitzung einverstanden.

weiterGemeinderat: Plenum will Infos zur IT-Sicherheit

Gemeinderat: Legal radeln in der Brunnenstraße

Die Brunnenstraße wird für den Radverkehr freigegeben. Auch die Verwaltung sieht keinen Grund, am 1987 festgeschriebenen Verbot festzuhalten, lautete die Antwort auf einen GRÜNEN-Antrag.

weiterGemeinderat: Legal radeln in der Brunnenstraße

Vorschau

Diskussion im Plenum über Preise in Bus und Bahn / Ergebnisse des "e-Tarif-Pilotprojekts in Heidelberg sollen abgewartet werden

Gemeinderat: Für und Wider des Ein-Waben-Tarifs

Über das Für und Wider des von der KULT-Fraktion beantragten Ein-Waben-Tarifs für die Innenstadt will OB Dr. Frank Mentrup erst nach Vorliegen der Ergebnisse des "e-Tarif-Pilotprojekts" in Heidelberg (Ende 2015) im KVV-Aufsichtsrat und Gemeinderat diskutieren.

weiterGemeinderat: Für und Wider des Ein-Waben-Tarifs
Umbenennung von Haltestelle an Durlacher Allee diskutiert / Kriterien entwickeln

Gemeinderat: Wird Tullastraße zu Schlachthof?

Die von der Kult-Fraktion beantragte Umbenennung der Haltestelle "Tullastraße/Verkehrsbetriebe" in der Durlacher Allee in "Alter Schlachthof" will OB Dr. Frank Mentrup "in Ruhe mit den Verkehrsbetrieben diskutieren und dabei Kriterien für künftige Fälle in einer Gesamtbetrachtung entwickeln".

weiterGemeinderat: Wird Tullastraße zu Schlachthof?

Vorschau

Ausweichangebote beim KETV an der Alb und beim Dragoner-Areal

Gemeinderat: Aus für Bolzplatz bei Draisschule

Die Tage des Bolzplatzes vor der Draisschule sind gezählt. Der besonders von älteren Jugendlichen und jungen Erwachsenen gern genutzte Platz wird aufgegeben, ein verkleinertes Ballspielfeld wird in den bestehenden Spielplatz integriert und steht nur noch für Kinder bis 14 Jahre zur Verfügung.

weiterGemeinderat: Aus für Bolzplatz bei Draisschule

Vorschau

Satzungsbeschluss für „gemeinsamleben in der Waldstadt“

Gemeinderat: Modellprojekt bereichert

Auf einer Brache an der Königsberger Straße will die Volkswohnung (Vowo) unter dem Titel „gemeinsamleben in der Waldstadt“ drei Baukörper errichten. Diese Bauten, die sich winkelförmig um einen Innenhof gruppieren, sollen eine Mischung aus Miet- und Eigentumswohnungen sowie gesundheitliche, soziale und kulturelle Einrichtungen aufnehmen.

weiterGemeinderat: Modellprojekt bereichert
Gemeinderat bringt Projekte zweier Schulen weiter voran

Gemeinderat: Ja zu Parzival und Merkur

Mit dem einstimmig gefassten Beschluss, das Verfahren für den dazu gehörenden Vorhaben bezogenen Bebauungsplan einzuleiten und fortzusetzen, brachte das Plenum jetzt den Ausbau des Angebots des Parzival-Zentrums in Hagsfeld ein Stück weiter voran.

weiterGemeinderat: Ja zu Parzival und Merkur

Gemeinderat: Ab neun Jahre Begabtenförderung

Einstimmig und ohne Aussprache beschloss das Plenum eine Änderung der Satzung für das Badische Konservatorium.

weiterGemeinderat: Ab neun Jahre Begabtenförderung

Gemeinderat: Sonder-Schulfahrten bis 2019 vergeben

Die Beförderung von insgesamt 203 Kindern auf 39 Touren zu acht Sonderschulen, Förderschulen und Schulkindergärten und nach Hause ist gewährleistet - ab dem kommenden Schuljahr und bis Sommer 2019.

weiterGemeinderat: Sonder-Schulfahrten bis 2019 vergeben

Vorschau

Vorschau

1.600 Teilnehmer kamen zum 32. Landesseniorentag

Kongress: Lange gesund und sicher

"Große Leistungen bleiben nicht nur der jüngeren Generation vorbehalten", hatte Wilfried Klenk (CDU), der Präsident des Landtages von Baden-Württemberg, in seinem Grußwort viel Lob für das "segensreiche Wirken für die ältere Generation" der Teilnehmerinnen und Teilnehmer 32. Landesseniorenrat parat.

weiterKongress: Lange gesund und sicher

Vorschau

Abschluss an Hochschule Technik und Wirtschaft

Festivalsommer: Wissenschaftsfestival Effekte als Erfolg verbucht

Karlsruhe? Das sind Beamte, Baustellen und Briganten. Nein, nicht nur. Karlsruhe, das sind vor allem auch Studenten, Wissenschaftler und Entwickler. Denn hier haben allein neun Hochschulen mit über 40.000 Studierenden und zahl¬reiche Forschungseinrichtungen ihren Sitz.

weiterFestivalsommer: Wissenschaftsfestival Effekte als Erfolg verbucht

Vorschau

Landesgymnaestrada mit tollen Auftritten und super Stimmung

Festivalsommer: Hitzewelle stoppte Menschenmenge

"36 Grad und es wird noch heißer". Ein großes Comeback feierte am Wochenende der Song von 2Raumwohnung und mit brachte mit den darin angekündigten Temperaturen die ganze Stadt zum Stöhnen.

weiterFestivalsommer: Hitzewelle stoppte Menschenmenge

Festivalsommer: Streetdance vor dem Pavillon

Die besten Streetdance-Gruppen Baden-Württembergs präsentierten am Sonntag, 12. Juli, von 14.30 bis 17.30 Uhr auf der Pavillon-Außenbühne im Schlossgarten ihre Sieger-Choreografie aus den Regionalwettbewerben.

weiterFestivalsommer: Streetdance vor dem Pavillon

Festivalsommer: Streetdance vor dem Pavillon

Die besten Streetdance-Gruppen Baden-Württembergs präsentierten am Sonntag, 12. Juli, von 14.30 bis 17.30 Uhr auf der Pavillon-Außenbühne im Schlossgarten ihre Sieger-Choreografie aus den Regionalwettbewerben.

weiterFestivalsommer: Streetdance vor dem Pavillon

Vorschau

Historischer Kindergeburtstag führt in das 18. Jahrhundert

Festivalsommer: In Barock eintauchen

Markgräfin Karoline Luise wurde am 11. Juli 1723 geboren. Am 292. Geburtstag der Mäzenin, Kunstsammlerin und Botanikerin, steigt um den Pavillon und im Badischen Landesmuseum ein großes historisches Geburtstagsfest für Kinder.

weiterFestivalsommer: In Barock eintauchen

Festivalsommer: Festmeile an Bergleshalle lädt ein

Die Stupfericher Festmeile wirft ihre Schatten voraus: Neben vielen Musikgruppen treten Gewichtheber, Kaninchenpfleger, Kasperle, Hip Dancer und Feuerwehrjugend an der Bergleshalle auf.

weiterFestivalsommer: Festmeile an Bergleshalle lädt ein

Festivalsommer: Führung durch künftigen „Garten“

Symbole, Mosaike und ein Menschheitskreis: Derzeit entsteht im Citypark in der Südstadt-Ost der „Garten der Religionen“.

weiterFestivalsommer: Führung durch künftigen „Garten“

Stadt-Empfänge im Juni: aktive Jugend

Engagierte junge Menschen prägten die städtischen Empfänge des vergangenen Monats.

weiterStadt-Empfänge im Juni: aktive Jugend

Vorschau

Feuerwehr: Neues Fahrzeug

Hoch hinaus geht es mit dem neuen Sonderfahrzeug der Karlsruher Feuerwehr. Bis auf 42 Meter lässt sich die Hubrettungsbühne ausfahren, fast doppelt so hoch wie die üblichen Rettungsleitern, die eine Reichweite von 23 Meter haben.

weiterFeuerwehr: Neues Fahrzeug

Vorschau

Partnerschaften: zeigen Bedeutung

Partnerschaften und Patenschaften spielen für die Stadt Karlsruhe eine bedeutende Rolle. Und so war es auch entsprechend erfreulich, dass Delegationen aller fünf Partnerstädte Nancy, Nottingham, Halle an der Saale, Temeswar und Krasnodar sowie der Projektpartnerstadt Rijeka zur Eröffnung der Feierlichkeiten "KA 300" gekommen waren.

weiterPartnerschaften: zeigen Bedeutung
Infoabend der Volkswohnung über Vorhaben auf FV-Gelände / Kritische Stimmen zu Dimensionen des Projekts

Stadtentwicklung: Wohnen in Daxlanden Ost

Die beiden Sportvereine DJK und FV Daxlanden sollen fusionieren und ein gemeinsames Gelände in der Fritschlach beziehen. Damit würde die Sportanlage des FV in Daxlanden Ost frei und könnte von der Volkswohnung mit einer neuen Wohnanlage bebaut werden.

weiterStadtentwicklung: Wohnen in Daxlanden Ost

Vorschau

Er entwickelte Giftgas / Zusatzschild über Kriegsverbrechen

Nobelpreisträger: Fritz-Haber-Straße kommentiert

Das Straßenschild an der Kreuzung der Pulverhausstraße mit der Fritz-Haber-Straße trägt seit Dienstag ein Zusatzschild, das auf die ambivalente Karriere des Wissenschaftlers Fritz Haber hinweist. Die Straße ist seit 1976 nach ihm benannt.

weiterNobelpreisträger: Fritz-Haber-Straße kommentiert
Gesundheitskonferenz tagte

Gesund leben in der Stadt: Grün auch in andere Viertel

Das Programm "Gesund aufwachsen und leben in Mühlburg" war erfolgreich. Dies ist die Einschätzung von Mechtild Bauer, die im Amt Umwelt- und Arbeitsschutz (UA) für Gesundheitsprogramme zuständig ist. Das Programm soll auf andere Stadtteile mit dichter Bebauung ausgedehnt werden, etwa auf die Süd- oder die Oststadt.

weiterGesund leben in der Stadt: Grün auch in andere Viertel

Vorschau

Kretschmann besuchte KIT-Nachwuchswissenschaftler

Wissenschaft: Fragen unserer Zeit

Mehr als 3.000 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler promovieren derzeit am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), hinzu kommen rund 50 Nachwuchsgruppenleiter und -leiterinnen. Einen Eindruck von deren Arbeit machten sich jetzt Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Wissenschaftsministerin Theresia Bauer.

weiterWissenschaft: Fragen unserer Zeit

Wissensschaft: Leinen los für die Stadt von morgen

Im Wissenschaftsjahr 2015 zur Zukunftsstadt dreht sich alles um die nachhaltige Stadt. Auch das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft widmet sich diesem Thema. Auf seiner Tour durch Deutschland und Österreich macht das Schiff vom 15. bis 18. Juli Station im Karlsruher Rheinhafen, Becken 2, fest.

weiterWissensschaft: Leinen los für die Stadt von morgen
PH-Fest begeisterte Kinder / KryptoBox vorgestellt

Wissenschaft: Vielfalt des Lernens

Maurer, Stadtplaner oder doch lieber Kryptologe? Für Kinder war das PH-Fest eine einzige große Spiel- und Lernwiese. Überall lockten vergangenen Mittwoch auf dem Campus der Pädagogischen Hochschule Angebote zum Mitmachen.

weiterWissenschaft: Vielfalt des Lernens

Demo: Sperrung auf Rheinbrücke

Wegen einer angemeldeten Demonstration für den Bau einer zusätzlichen Rheinbrücke wird die B10/Rheinbrücke am Sonntag, 19. Juli, von etwa 17.30 Uhr bis voraussichtlich 19.30 Uhr in Fahrtrichtung Karlsruhe voll gesperrt.

weiterDemo: Sperrung auf Rheinbrücke

Vorschau

Programm von KiX + JuX kam bestens an / Zirkus-Musical im KA300-Pavillon

Kultur: Kulturfestival begeisterte alle

Das Jugendprogramm von KiX + JuX, dem Kulturfestival der Kinder und Jugendlichen, hat sich in seiner vierten Ausgabe selbst übertroffen.

weiterKultur: Kulturfestival begeisterte alle
Ausstellung von Studienarbeiten an der HfG

Kultur: Von wegen Sommerloch

Das Sommerloch ist gemeinhin eine nachrichtenarme Zeit. Nicht so an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG). Zum Abschluss des Studienjahres 2014/15 präsentieren Kreative aus fünf Fachbereichen Entwürfe, Produkte und künstlerische Arbeiten aus zwei Semestern.

weiterKultur: Von wegen Sommerloch

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen in der StadtZeitung

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen in der StadtZeitung