Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 10. Juli 2015

Gemeinderat: Sonder-Schulfahrten bis 2019 vergeben

 

Die Beförderung von insgesamt 203 Kindern auf 39 Touren zu acht Sonderschulen, Förderschulen und Schulkindergärten und nach Hause ist gewährleistet - ab dem kommenden Schuljahr und bis Sommer 2019.

Der Gemeinderat hat die seitens der Verwaltung auf Basis komplexer Ausschreibungsverfahren erteilten und im Hauptausschuss vorberatenen Vorschläge ohne Debatte einstimmig gebilligt. Die Kosten betragen gut 2,8 Millionen Euro. Es bedarf der Anmietung von 39 Kleinbussen privater Unternehmen, weil die Flotte der Verkehrsbetriebe nicht ausreicht, um alle geistig, körper-, seh-, sprachbehinderten und hörgeschädigten Schüler adäquat zur Erich-Kästner-, Federbach-, Vogesen-, Hardtwaldschule, zur Schule am Turmberg, am Weinweg sowie zum Schulkindergarten für Körperbehinderte und zum Kieselsteine Schulkindergarten zu bringen und von dort wieder abzuholen. Die Touren, aufgeschlüsselt in 39 Lose, verteilen sich nun auf 13 regionale Firmen. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe