Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 10. Juli 2015

Kultur: Von wegen Sommerloch

 

Ausstellung von Studienarbeiten an der HfG

Das Sommerloch ist gemeinhin eine nachrichtenarme Zeit. Nicht so an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG). Zum Abschluss des Studienjahres 2014/15 präsentieren Kreative aus fünf Fachbereichen Entwürfe, Produkte und künstlerische Arbeiten aus zwei Semestern.

Originell und unkonventionell, gemeinschaftlich und interdisziplinär - unter dieser Überschrift öffnet die Ausstellung „Sommerloch ‘15“ vom 15. bis zum 19. Juli in den Lichthöfen 3 und 4 des Hallenbaus A ihre Pforten. Wer Lust hat ist täglich von 11 bis 22 Uhr eingeladen, die Hochschule von ihrer kreativsten Seite kennenzulernen.

Eröffnet wird die Jahresschau am Dienstag, 14. Juli, um 19 Uhr. Im Anschluss vergeben die Gesellschaft zur Förderung der Kunst und Medientechnologie e.V. sowie die BBBank eG Stipendien für vorab nominierte Arbeiten. Bislang fand dieser Termin zur Eröffnung des Wintersemesters statt, jetzt ist er an die Schau gekoppelt. Der Eintritt ist frei. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe