Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 17. Juli 2015

Vorschau

Empfinden widerspricht der Realität / Polizei sieht Karlsruhe als sichere Stadt / Blick auf Rolle des KOD

Sicherheit: Bürger beurteilen Lage wenig rosig

Sicherheit und Ordnung ist ein vielschichtiges Themenfeld. Bei dessen Einschätzung spielen nicht nur reine Fakten, sondern auch Empfindungen, Ängste, Vorurteile eine entscheidende Rolle. Dies wurde bei der jüngsten Sitzung des gemeinderätlichen Hauptausschusses deutlich, bei der zwei Berichte zu unterschiedlichen Bewertungen der Lage in der Fächerstadt kamen.

weiterSicherheit: Bürger beurteilen Lage wenig rosig

Vorschau

Zoo Karlsruhe feiert 150. Geburtstag / 8. und 9. August: Zooexkursion für Kinder / Aktionsstände

Zoologischer Stadtgarten: Zooforscher trifft auf Fred

Engagierte Bürger des badischen Vereins für Geflügelzucht bereicherten den 150. Stadtgeburtstag am 9. September 1865 mit einem „Thiergarten“. Und so feiert Karlsruhe gerade einen Sommer lang den 300. Stadtgeburtstag. Und die Geburtstagsfeier zu 150 Jahre Zoo ist natürlich mit eingetaktet.

weiterZoologischer Stadtgarten: Zooforscher trifft auf Fred

Vorschau

Zoologischer Stadtgarten: Exotenhaus öffnet am 29. Juli

„Das größte Geburtstagsgeschenk zum Zoojubiläum ist das Exotenhaus.“ Amtsleiter Dr. Matthias Reinschmidt, selbst erst seit Anfang des Monats für die Geschicke des Zoos zuständig, gerät ins Schwärmen ob dieses neuen Juwels. Beim großen Event-Wochenende am 8. und 9. August ist das Exotenhaus natürlich ein Highlight. Für die Öffentlichkeit zugänglich ist das Exotenhaus bereits ab dem 29. Juli.

weiterZoologischer Stadtgarten: Exotenhaus öffnet am 29. Juli
Bürgerforum Entwicklungskonzept Zoologischer Stadtgarten / Zusammenspiel Mensch, Tier und Pflanzen: Stadt informierte aus den Projektgruppen

Zoologischer Stadtgarten: Kleinod zukunftsfähig machen

„Der Zoologische Stadtgarten ist ein ganz besonderes Kleinod - und ein ganz besonders emotionales Thema“, ist sich OB Dr. Frank Mentrup beim Bürgerforum zum Entwicklungskonzept Zoologischer Stadtgarten der Bedeutung der Aufgabe bewusst, die Anlage in die Zukunft zu führen.

weiterZoologischer Stadtgarten: Kleinod zukunftsfähig machen

Vorschau

Flusspferd Karl Wilhelm bekam Besuch vom Namensvetter

Zoologischer Stadtgarten: Der Markgraf gab sich die Ehre

Hoher Besuch kündigte sich vergangenen Samstag im Zoologischen Stadtgarten an. Niemand Geringeres als der Stadtgründer, Markgraf Karl Wilhelm persönlich, gab sich die Ehre.

weiterZoologischer Stadtgarten: Der Markgraf gab sich die Ehre

Vorschau

Studis: Für Erstwohnsitz Rad als Geschenk

Partymusik, kostenloses Eis und vor allem ein ferrarirotes Draisler-Rad zum Mitnehmen und Behalten: Das vergangene Wochenende begann gut für alle Studentinnen und Studenten, die sich als glückliche Gewinner am Freitagnachmittag auf dem Festplatz einfanden, um eines der rund 300 Fahrräder abzuholen, die als Hommage an Karlsruhe eine imposante 300 bildeten.

weiterStudis: Für Erstwohnsitz Rad als Geschenk
TRK präsentiert Mobilitätsportal als grenzüberschreitenden Service in Echtzeit

TRK-Mobilitätsportal: Regionaler Verkehr auf einen Blick

Wo rollt, klemmt, steht der Verkehr? Wie sehen meine Möglichkeiten zum Parken oder Umsteigen aus, welche Baustellen und Tempo-Begrenzungen erwarten mich - wo ist gestreut? Diese Fragen und weitere beantwortet das Mobilitätsportal der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) Pendlern und heutigen sowie künftigen Bürgern auf www.mobilitaet.trk.de: überwiegend in Echtzeit.

weiterTRK-Mobilitätsportal: Regionaler Verkehr auf einen Blick
Konzepte für Langzeitarbeitslose und Schulverweigerer

Soziales: Nach ESF-Strategie 2016

Die Arbeitsmarktentwicklung in Karlsruhe bleibt weitgehend positiv stabil. Umso mehr widmet sich der städtische Arbeitskreis für den Europäischen Sozialfonds (ESF) und Gesamtkonzept Arbeit vor allem Langzeitarbeitsloser und junger Menschen mit Problemen im Übergang zum Beruf.

weiterSoziales: Nach ESF-Strategie 2016
Stadt arbeitet an neuen Maßnahmen / Langer Atem nötig

Fortschreibung Lärmaktionsplan: Leiser ist das Ziel

"Leiser ist unser Ziel" unter diesem Motto arbeitet die Stadt an der Fortschreibung des Lärmaktionsplans. Über die aktuelle Situation und mögliche Maßnahmen informierte Bürgermeister Klaus Stapf kürzlich die Medien.

weiterFortschreibung Lärmaktionsplan: Leiser ist das Ziel

Vorschau

Vorbild für private und öffentliche Nutzer / Umsetzung des Klimaschutzkonzepts

Energieversorgung: Ausschließlich Ökostrom bei Stadt

Die Stadt geht entsprechend ihrer "Vorbildrolle im klimaaktiven Karlsruhe mit gutem Beispiel voran", so Bürgermeister Klaus Stapf jüngst vor den Medien im Fichtegymnasium: Sie stellt gemäß ihres Klimaschutzkonzepts komplett auf Ökostrom um.

weiterEnergieversorgung: Ausschließlich Ökostrom bei Stadt

Vorschau

Schüler und OB auf Zeitreise

Historisches Projekt: Den Alltag von 1715 ausprobieren

Baumeister genießen seit jeher hohes Ansehen - wenn sie sich gut anstellen. Beides gelang einigen Grundschülern der Weiherwaldschule, als sie unter den Augen des faszinierten Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup das Prinzip der schwebenden Stadt auf der „Zeitreise Karlsruhe 1715“ rasch verstanden.

weiterHistorisches Projekt: Den Alltag von 1715 ausprobieren

Vorschau

Tribut an Carl Benz / Rund 400 Fahrzeuge rollen Sonntag als Parade durch die Innenstadt, darunter Legenden

Festivalsommer: Ausfahrt in der „Wiege der Mobilität“

Im Jubiläumsjahr rollt am kommenden verkaufsoffenen Sonntag Historisches heran: Vor 300 Jahren war die Entwicklung des Autos noch nicht weit gediehen, aber immerhin führt ein Nachbau des Patent-Motorwagens Nummer 1 von 1886 den rund 400 Fahrzeuge umfassenden Korso „Tribut an Carl Benz“ an, um direkt den berühmten Sohn der Stadt zu ehren und zehntausenden Passanten Freude zu bereiten, Geschichte zu vermitteln.

weiterFestivalsommer: Ausfahrt in der „Wiege der Mobilität“

Vorschau

Chorverband Karlsruhe gratuliert mit Konzerten

Festivalsommer: Tage der 300 Stimmen

Mit einem zweitägigen Konzertmarathon gratuliert der Chorverband Karlsruhe seiner „Heimatstadt“ am Wochenende zum Geburtstag. Am Samstag, 18. Juli, ab 11 Uhr und Sonntag, 19. Juli, ab 10 Uhr fährt der Verband alles auf, was er an unterschiedlichen Formationen zu bieten hat.

weiterFestivalsommer: Tage der 300 Stimmen

Festivalsommer: Treffen der Jugendorchester

Stilistisch vielseitige Grüße ihrer Jugendorchester schicken Karlsruhes Partnerstädte zum Festivalsommer. Los geht´s mit dem "Come together" am Donnerstag, 23. Juli, 20 Uhr, mit einem Serendadenkonzert im Pavillon.

weiterFestivalsommer: Treffen der Jugendorchester
Verkaufsoffener Sonntag lockt in City und nach Durlach

Festivalsommer: Shoppen und Bummeln

Ob Fashion, Lifestyle oder gutes Essen: Die Einkaufs- und Erlebnisstadt Karlsruhe bietet auch am zusätzlichen verkaufsoffenen Sonntag zum 300. Stadtgeburtstag ihr umfangreiches Angebot an Möglichkeiten an.

weiterFestivalsommer: Shoppen und Bummeln

Festivalsommer: Stadtgeburtstag im SWR-Fernsehen

Mit einer TV-Live-Sendung feiert der SWR am Sonntag, 19. Juli, den 300. Stadtgeburtstag. In einem Streifzug durch die Geschichte feiert und porträtiert der Sender von 16 bis 18 Uhr in seinem Fernsehprogramm die badische Metropole mit Einspielern, historischen Figuren, Gesprächspartnern und musikalischen Gästen.

weiterFestivalsommer: Stadtgeburtstag im SWR-Fernsehen

Vorschau

Stadtteile zeigen in zahlreichen Projekten ihre Kreativität

Festivalsommer: Träume an der Alb

Auch am vergangenen Wochenende präsentierten zahlreiche Stadtteile ihre Projekte zum 300. Stadtgeburtstag, luden zum Verweilen, Feiern und Mitmachen ein.

weiterFestivalsommer: Träume an der Alb

Vorschau

Barockes Spektakel für den Nachwuchs rund um den Pavillon

Festivalsommer: Schokoladentrank und Fechtkunst

Beim historischen Kindergeburtstag am vergangenen Samstag strahlte die Sonne mit den Kindergesichtern geradezu um die Wette. Denn der Festivalsommer bot dem Nachwuchs rund um den Pavillon im Schlossgarten jede Menge.

weiterFestivalsommer: Schokoladentrank und Fechtkunst

Vorschau

Dankeschön-Aktionstag zur Eröffnung neuer Ruheräume

Bäder: Entspannen im Europabad

"Jetzt ist wohl endgültig das Ende der Fahnenstange erreicht, was die bauliche Entwicklung des Europabads angeht", meinte Bürgermeister Martin Lenz bei der Eröffnung des neuen Ruhehauses und des Schlafhauses am Dienstag, um hinzufügen: "das dachte ich aber vorher auch schon".

weiterBäder: Entspannen im Europabad

Aussichtspunkt: OB eröffnet die Turmbergterrasse

Die neu gestaltete Turmbergterrasse ist zum 300. Stadtgeburtstag fertig gestellt worden. Im Rahmen eines kleinen Bürgerfests übergeben Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und die Durlacher Ortsvorsteherin Alexandra Ries das Bauwerk am kommenden Dienstag, 21. Juli, um 15.30 Uhr, offiziell an die Bevölkerung.

weiterAussichtspunkt: OB eröffnet die Turmbergterrasse

Sportausschuss: Erfolgsprogramm Schule-Sportverein

Im kommenden Schuljahr 2015/2016 sollen die 150.000 Euro, die im Haushalt der Stadt Karlsruhe für Kooperationen zwischen Schulen und Sportvereinen bereitstehen, in 141 Projekte fließen.

weiterSportausschuss: Erfolgsprogramm Schule-Sportverein

Stadtentwicklung: Diskussionsabend zur idealen Stadt

„IDEAL:STADT“: Wie beeinflussen wir die Lebensqualität unserer Städte, wie nehmen wir diese wahr? Im Kontext der bis 26. Juli laufenden Ausstellung „Die Stadt neu denken“ in der Fleischmarkthalle zum Räumlichen Leitbild Karlsruhe steht die Podiumsdiskussion am Dienstag, 21. Juli, im Stadtgeburtstagspavillon beim Schloss.

weiterStadtentwicklung: Diskussionsabend zur idealen Stadt
Radlerforum: Austausch über Maßnahmen zur Radförderung

Radverkehr: Elf neue Fahrradstraßen

In Karlsruhe wird immer mehr geradelt, in machen Straßen sind deutlich mehr Radfahrerinnen und Radfahrer unterwegs als Autofahrer. Im Radlerforum nahm man die Information des Stadtplanungsamts, mit der sich auch der Planungsausschuss noch diese Woche befasst, positiv entgegen.

weiterRadverkehr: Elf neue Fahrradstraßen

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: CDU: SPD, GRÜNE, KULT und FDP lehnen Bürgerbeteiligung ab

Ende April 2015 haben sich die Ereignisse in Hagsfeld überschlagen. Ein durch die Stadtverwaltung in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten kam zu dem Ergebnis, dass für die Südumfahrung Hagsfeld in der Variante 1b ein gänzlich neues Baurecht geschaffen werden muss.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: CDU: SPD, GRÜNE, KULT und FDP lehnen Bürgerbeteiligung ab

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Familienfreundlichkeit zählt

In meiner Arbeit als Stadträtin ist es mir wichtig, für ein familien- und bürgerfreundliches Karlsruhe einzutreten. In den letzten Monaten konnten wir auf diesem Weg einige wichtige Erfolge verbuchen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Familienfreundlichkeit zählt

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: GRÜNE: Feiern im Grünen

Die Menschen in der Stadt sind in Feierlaune. Wir freuen uns, dass die Angebote zum Stadtjubiläum gut ankommen und alle Stadtteile engagiert mitmachen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: GRÜNE: Feiern im Grünen

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: KULT: Den Karlsruher ÖPNV neu denken

Auch wenn es viele Entscheider nicht wahrhaben wollen: Der Karlsruher ÖPNV hat sich in den letzten Jahren negativ entwickelt. Ich nenne Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, wechselnde Liniennetze, kräftig steigende Fahrpreise. Aber ohne den ÖPNV ist der Verkehr nicht zu bewältigen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: KULT: Den Karlsruher ÖPNV neu denken

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Der Oststadt-„Kreisel“ muss entschärft werden!

Allerorten lösen Kreisverkehre Ampelanlagen ab. Die Vorteile: geringe Wartung und der Verkehr regelt sich geradezu von selbst. Nur ein Kreisverkehr, der in Wahrheit gar keiner ist, wehrt sich gegen diese Vorteile. Der sogenannte Oststadt-Kreisel zählt mittlerweile zum Unfallschwerpunkt Nr. 1 in Karlsruhe.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Der Oststadt-„Kreisel“ muss entschärft werden!

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: AfD: Verkehr: Lösungen statt Ideologie

Wir wollen, dass die Bürger über zentrale Frage selbst entscheiden, z.B. über die Lösung der Verkehrsprobleme. Die Altparteien blockieren sich aus ideologischen Gründen gegenseitig: Grüne und SPD wollen eine Ersatzbrücke, die CDU eine zusätzliche Rheinbrücke. Die CDU will eine Nordtangente, Rot-Grün lehnt sie ab.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: AfD: Verkehr: Lösungen statt Ideologie

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: Linke: Kein Respekt vor Kita-Personal

Immer noch hängt Deutschland beim Kita-Angebot hinterher. Neue Kitas bauen reicht dabei nicht. Denn ist die neue Kita endlich fertig, fehlt Personal. Auch in Karlsruhe, wie die Stadt auf unsere Anfrage hin bestätigt.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: Linke: Kein Respekt vor Kita-Personal

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: GfK: Weiteres Kapitel für Familie, Jugend und Bildung

Schon in der vergangenen Wahlperiode hatte ich die Möglichkeit als Stadtrat Karlsruhe mit zu gestalten. In der Plenarsitzung im Juni wurde ich als Nachfolger meines Mitstreiters Reinhold Yabo eingesetzt.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: GfK: Weiteres Kapitel für Familie, Jugend und Bildung

Vorschau

Gemeinderat: FW: Keine Angst vor Bürgerbeteiligung!

Wir Freien Wähler haben, wie die große Mehrheit des Gemeinderats, den CDU-Antrag auf eine durchgehende Nordtangente abgelehnt, da wir der Überzeugung sind, dass die Karlsruher Bevölkerung ebenso entschieden hätte!

weiterGemeinderat: FW: Keine Angst vor Bürgerbeteiligung!

Vorschau

Vorschau

Dreck-weg-Wochen gingen mit neuem Rekord zu Ende / 9.020 Teilnehmende in 220 Gruppen

Sauberkeit: Immer noch mehr Putzwillige

"Wir sind froh, wie wichtig den Karlsruherinnen und Karlsruhern die Sauberkeit ist und dass so viele Kinder mitmachen". Den Beweis lieferte Bürgermeister Klaus Stapf mit dem neuen Rekord von 9.020 Teilnehmenden bei den jüngsten Dreck-weg-Wochen gleich mit.

weiterSauberkeit: Immer noch mehr Putzwillige

Vorschau

Erstes von rund 15 Waldrefugien offiziell übergeben

Umwelt: Wald in Ruhe lassen

Bürgermeister Klaus Stapf, Forstamtsleiter Ulrich Kienzler, Ortsvorsteherin Karin Eßrich und Revierförster Jürgen Hartig haben vorigen Freitag nahe des Grötzinger Baggersees das erste Karlsruher Waldrefugium offiziell seiner Bestimmung übergeben.

weiterUmwelt: Wald in Ruhe lassen
Behinderungen in der nördlichen Reinhold-Frank-Straße

Bauarbeiten: Ab Montag wird's eng

Die Fahrstreifen in der Reinhold-Frank-Straße zwischen Mühlburger Tor und Bismarckstraße werden ab kommendem Montag, 20. Juli, in beiden Fahrtrichtungen auf drei Meter eingeengt. Denn das Tiefbauamt lässt den östlichen Geh- und Radweg erneuern und die im östlichen Fahrstreifen gelegene über 100 Jahre alte Wasserleitung wird ausgetauscht.

weiterBauarbeiten: Ab Montag wird's eng

Vorschau

„Back to Bambi“ führt von Stadtgründung bis ins Heute

Majolika: Rehkitz auf Zeitreise

In den Räumen des Regierungspräsidiums am Rondellplatz sind derzeit 301 Stelen zu sehen. Die stehen für die 300 seit der Stadtgründung zurück gelegten Jahre und das noch gut fünf Monate unvollendete Jubiläumsjahr.

weiterMajolika: Rehkitz auf Zeitreise

Vorschau

Naturkundemuseum: Im Becken sollen Haie schwimmen

Im Westflügel des Naturkundemuseum entsteht das deutschlandweit größte Becken für lebende Korallen, kleinere Fische - und Schwarzspitzriffhaie. Es umfasst 240.000 Liter Wasser und ist damit doppelt so groß wie eine entsprechende Einrichtung in München.

weiterNaturkundemuseum: Im Becken sollen Haie schwimmen
Rekordzahlen / Sport-Event für Kinderrechte

Kinderrechte: 24h-Lauf war ein voller Erfolg

Wie in jedem Jahr war auch dieses Mal der 24-Stundenlauf für Kinderrechte eine hervorragende Symbiose von sozialem Engagement und sportlichen Ausdauerleistungen.

weiterKinderrechte: 24h-Lauf war ein voller Erfolg

Vorschau

Bauwagen Spielgelegenheit für Rintheimer Nachwuchs

Kinder: Ideen realisiert

Ein bunt bemalter Bauwagen als Spielgelegenheit für Kinder steht unübersehbar im Rintheimer Feld gegenüber dem Staudenplatz. Bei einem Workshop der Volkswohnung (Vowo) brachten Kinder ihre Ideen zu Papier.

weiterKinder: Ideen realisiert

Demos: Pegida sorgt für Zunahme

Im Durchschnitt verzeichnet das Bürger- und Ordnungsamt (OA) im Jahr 170 Anmeldungen von Versammlungen. „Die Mehrzahl davon bringt wenig Einschränkungen für die Bevölkerung mit sich“, betonte OA-Leiter Dr. Björn Weiße, als er am Dienstag dem gemeinderätlichen Hauptausschuss einen Überblick über das Demonstrationsgeschehen in der Stadt gab.

weiterDemos: Pegida sorgt für Zunahme

Vorschau

Preis der Europäischen Brunnengesellschaft für Claus Kleber

Ehrung: ZDF-Moderator ausgezeichnet

Ein prominenter Fernsehjournalist war am Wochenende in der Karlsburg zu Gast. Die Europäische Brunnengesellschaft überreichte ZDF-Moderator Claus Kleber den Ehrenpreis der Institution, die 2004 in der Fächerstadt gegründet wurde.

weiterEhrung: ZDF-Moderator ausgezeichnet

Vorschau

Büro Delugan Meissl mit Sanierung und Erweiterung des Staatstheaters beauftragt

Kultur: Alles unter einem neuen Dach

Einladend, offen und leicht wird das neue Badische Staatstheater - mit einer großen Freitreppe, etwas goldenem Glanz und einem zeltartigen Dach, das alle Gebäudeteile unter sich vereint.

weiterKultur: Alles unter einem neuen Dach

Vorschau

Musikfestival „Zeitgenuss“ mit Helmut Lachenmann

Kultur: Neue Hör-Welten

Jüngst hat Helmut Lachenmann für sein über fünfzigjähriges musikalisches Schaffen als Komponist den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie Lebenswerk erhalten. Auch das Karlsruher Festival für Musik unserer Zeit ehrt den Stuttgarter Künstler, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag feiert.

weiterKultur: Neue Hör-Welten
Vergabe der AppArtAwards in vier Kategorien im ZKM

Kultur: Individuelle Muster

Seit 2011 vergibt das Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft den weltweit ersten AppArtAward. Prämiert werden seither die besten Kunstwerke im App-Format für Smartphones und Tablets.

weiterKultur: Individuelle Muster

Vorschau

Kultur: Leuchtendes Klang-Karussell

Wer abends am Naturkundemuseum am Friedrichsplatz vorbeikommt lässt sich normalerweise nicht beirren. Dass Passanten nun während Karlsruhes Festivalsommer inne halten, verweilen und lauschen ist Tim Otto Roths Installation „Heaven´s Carousel“ zu verdanken

weiterKultur: Leuchtendes Klang-Karussell

Vorschau

Vor-Fest beginnt

Kultur: Zum Auftakt Combo Latino

Insider wissen es längst: Das „Vor-Fest“ ist mehr als nur ein Geheimtipp. Bei der Miniaturausgabe des großen Fests stehen vom 17. bis 23. Juli bei freiem Eintritt allabendlich bis zu drei Bands auf der Café-Bühne in der Günther-Klotz-Anlage.

weiterKultur: Zum Auftakt Combo Latino

Kultur: „Drum Night“ als Fest-Special

Auch „Das Fest“ kommt auf ein Geburtstagsständchen im KA300-Pavillon vorbei.

weiterKultur: „Drum Night“ als Fest-Special

Kultur: Waldstadt hat Bücherschrank

Der Bürgerverein Waldstadt hat eine ausgediente Telefonzelle aus Dingolfing gekauft und in der Elbinger Straße aufgestellt. Diese Zelle bauten Gerd Mager und Roland Altenbrand zum Bücherschrank aus.

weiterKultur: Waldstadt hat Bücherschrank

Kultur: „Fürstensitz“ als Sattelschoner

In einer Nacht- und Nebelaktion hat das Badische Landesmuseum kürzlich 1.000 Karlsruher Fahrräder zum „Fürstensitz“ erklärt.

weiterKultur: „Fürstensitz“ als Sattelschoner

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen in der StadtZeitung

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen in der StadtZeitung

Vorschau