Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 17. Juli 2015

Kinder: Ideen realisiert

FREIGABE FÜR BUNTEN BAUWAGEN: Vowo-Geschäftsführer Kuklinski und BM Obert (rechts) schnitten das Band durch. Foto: Knopf

FREIGABE FÜR BUNTEN BAUWAGEN: Vowo-Geschäftsführer Kuklinski und BM Obert (rechts) schnitten das Band durch. Foto: Knopf

 

Bauwagen Spielgelegenheit für Rintheimer Nachwuchs

Ein bunt bemalter Bauwagen als Spielgelegenheit für Kinder steht unübersehbar im Rintheimer Feld gegenüber dem Staudenplatz. Bei einem Workshop der Volkswohnung (Vowo) brachten Kinder ihre Ideen zu Papier.

Der Bauwagen wurde dabei vom Nachwuchs des Stadtteils favorisiert. Und nun wurde das neue Spielgerät im Beisein von Bürgermeister Michael Obert und Reiner Kuklinski, Geschäftsführer der Volkswohnung, kürzlich an die Kinder übergeben.

„Das ist ein Projekt an dem ganz besonders die Kinder beteiligt waren. Umso schöner, dass dies nun realisiert werden konnte“, sagte Obert. An vier Nachmittagen entwickelten 20 Kinder mit der Jugendkunstschule Karlsruhe Vorlagen zum Bemalen ihres neuen „Gefährts“. Der Bauwagen wurde dann in einer Halle des Karlsruher Verkehrsverbunds bemalt – mit Motiven der Jahreszeiten.

Das Projekt zählt zum Quartierskonzept Rintheimer Feld zur nachhaltigen Entwicklung von Wohnraum und Infrastruktur. Betreut wird es vom Kinder- und Jugendhaus Rintheim des Stadtjugendausschusses. „Wir freuen uns, dass hier etwas für den Nachwuchs des Stadtteils entstanden ist“, sagte Kuklinski bei Übergabe von Bauwagen und Spielgeräten. -voko-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe