Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 24. Juli 2015

Flüchtlinge: Vier Kriterien festgelegt

Maßgabe für Projektunterstützung aus Flüchtlingsfonds

In Karlsruhe leisten seit vielen Jahren Vereine und Organisationen sowie zahlreiche Bürger ehrenamtliche Flüchtlingshilfe zur Verbesserung der Situation der in der Landeserstaufnahme untergebrachten Menschen.

Um diese immer wichtiger werdende Arbeit zu unterstützen, stellte die Stadt im Rahmen der Beratungen zum Doppelhaushalt für 2015 und 2016 je 150.000 Euro zur Förderung von Projekten zur „Erstintegration von Flüchtlingen und Asylsuchenden“ bereit.

Die Vergabe der Mittel soll nach einem  Kriterienkatalog erfolgen, den der gemeinderätliche Hauptausschuss ohne Gegenstimme und bei Enthaltung der AfD beschloss. Danach können in der Flüchtlingsarbeit  Engagierte Förderanträge für Projekte in den vier Handlungsfeldern Bildung und Sprache, Betreuung und Patenschaft, gesellschaftliche Integration sowie Gesundheit und Versorgung stellen. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe