Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 24. Juli 2015

Kultur: Lesesommer Durlach

 

Métro und Märchen

Lyrisches, Klassisches, Skurriles: Facettenreich tragen Bürger in Durlach vom 4. bis 6. August, Dienstag bis Donnerstag, ab 19.30 „Literatur im Park“ vor. Der 6. Durlacher Lesesommer bietet im Schlosspark ein gutes Dutzend Auszüge aus Lieblingsbüchern: kostenlos und draußen, bei Regen in der Karlsburg. Das Programm verantworten Städtisches Kulturamt, Stadtamt und Stadtteilbibliothek Durlach, „Der Rabe“ und eine Fachjury.

Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche und Ortsvorsteherin Alexandra Ries eröffnen. Dann gibt EB Wolfram Jäger Einblick in die „Geschichte Frankreichs im Takt der Pariser Métro“ von Lorànt Deutsch. Auf ihn folgen etwa Dr. Asche (Michael Köhlmeier: „Zwei Herren am Strand“), Maren Violet (Yasmina Reza: „Glücklich die Glücklichen“) sowie Mittwoch Christa Schulte (Peter Bichsel: „Kindergeschichten“) und Jochen Wessalowski (Falco: „Lyrics Complete“).

Tags drauf lesen unter anderem Grete Duve (Siri Hustvedt: „Was ich liebte“), Jascha Alexander Roth (Walter Moers: „Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär“) und Margot Gothe - tibetische Märchen. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe