Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 31. Juli 2015

Festivalsommer: Was sonst noch los ist

 

Festivalsommer in Kürze

Zur siebten Karlsruher Lesenacht mit Lyrik, Slam, Prosa, szenischen Texten und literarischen Kurzfilmen lädt die Literarische Gesellschaft für heute, 31. Juli ab 19.30 Uhr ein. Im Kulturzentrum Tempel bieten Künstler von 9 bis 21 Uhr.

Selbst-mach-Workshops in DJing, VJing, Videoproduktion, Fotografie und Textilien an. Im Pavillon spielt am Sonntag, 11 Uhr,  das Seniorenorchester. Um 15 Uhr fordert das Uni-Tanzorchester zu Walzer, Cha-Cha-Cha und Co. auf.

Zeitgleich führen die Künstler Peter und Uta Gautel durch die Rheinauen (Treffpunkt: Autoparkplatz im Waidweg).

Das nächste Stadtteil-Duell steigt am 3. August, 19 Uhr, zwischen Hagsfeld und Rintheim im Pavillon.

Auf die Suche nach dem Eichhörnchen gehen Kinder ab fünf Jahren am 3. und 4. August, jeweils ab 9.30 Uhr im Entdeckercamp.

Im KIT-Audimax auf dem Campus Süd läuft vom 4. bis 20. August von 9 bis 13 Uhr die Kinder-Uni.

Einen Tanzworkshop offeriert Isis Chi Gambatté am 4. August, 15 Uhr, im Pavillon.

Ab dem Yachthafen führt parallel eine Führung durch den Landschaftspark Rhein (Anmeldung: claudia.schaefer@gba.karlsruhe.de, Telefon: 0721/133-6721).

Ab 19.30 Uhr zeigt das VorsorgeTheater der Stiftung LebensBlicke im Pavillon das Stück "Alarm im Darm".

In der WerkStadt Karlsruhe Reloaded können vom 5. bis 7. August, 10 bis 17 Uhr dort  3D-Gebäude designed werden (Anmeldung: www.ka300/programm/anmeldung).

Die Nacht der Festivals steigt am 6 August ab 20.30 Uhr mit einem Filmprogramm, in dem die thematischen Schwerpunkte der Events vorgestellt werden. -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe