Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 31. Juli 2015

Kultur: Vielfalt des Schaffens

 

Keramikmarkt auf dem Karlsruher Schlossplatz

Ganz im Zeichen der Keramikkunst steht der Karlsruher Schlossplatz während der zweiten Internationalen Keramiktage von Samstag, 1. August, bis Sonntag, 2. August.

Veranstalter sind die Majolika Manufaktur und ihre Stiftung, das Badische Landesmuseum sowie die Keramikerin Sabina Hunger und der Grafiker Felix Sommer. Gemeinsam rühren sie die Werbetrommel für die Vielfalt keramischer Angebote - von eher traditionellen Arbeiten bis hin zu zeitgenössischen Positionen keramischen Schaffens.

60 Aussteller aus dem In- und Ausland bestücken den großen Keramikmarkt im Schlossgarten am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr mit Einzel- und Designerexponaten, Gartenkeramik, filigranen Porzellangebilden und einer Vielzahl an Keramik des täglichen Gebrauchs.

Es gibt Führungen durch die Werkstätten der Majolika. In deren Schauräumen sind auch Arbeiten der Künstler zu sehen, die sich dem mit 3.000 Euro dotierten Wettbewerb um den Karlsruher Keramikpreis „Keramik und Malerei“ stellen. Vergeben wird auch der Förderpreis für Nachwuchskünstler bis 35 Jahre. Dem oder der Glücklichen winkt ein Arbeitsaufenthalt an der Majolika. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe